Schwanzmädchen klitoris gel

Nach 3 Stunden Wandern war ich so erschöpft das ich 5 Stunden fest geruht habe und eine Veränderung in der Beinmuskulatur leichtes brennen gespürt habe. Aber denoch merke ich viele Veränderungen in mir.

Vereinskollegen suchen immer mehr die nähe zu mir, als wäre ich Freiwild. Man ist natürlich sehr schnell Deprimiert wenn sich Erwartungen, nicht erfüllen. Hier ist geduld gefragt. Ich werde mal sehen ob die Gruppe etwas für Mich ist da meine Therapeutin und Endo mir Verdeutlicht haben das es nicht ohne gehen Wird und ich nicht zum Erfolg kommen werde Den ich versuche zu Erarbeiten eine vorkommende Frau zu werden. Die Depri Frist mich auf. Manchmal würde ich wieder vor ihr Christiane Und ehemals ihm Christian weg Rennen Da hin was ich mir früher gewünscht hatte In den ……!

Das ist nicht nur das einzige. Meine Frau kommt noch nicht mit so wie ich Jetzt bin klar. Und am liebsten würde ich Manchmal nach einem Streit aber klein Aus ziehen. Aber ich liebe meine Frau so Innig das ich es nicht kann und will.

Keine Wirkung ohne Nebenwirkung, wer eine Metamorphose durchlebt, spürt halt viele Veränderungen Hulk wird zb. Die Gruppe war ein Schock.

Die Gruppen Sprecherin sah in ihren Damen Kleidern und sonnst so ungepflegt aus. Ich werde es trotzdem noch mal dort versuchen. Heute gehe ich da ich mir meine Frühschicht Erzwungen habe mal zu einer anderen Gruppe. Dort ist auch heute eine Vorlesung. Vielleicht lenkt es auch von meinen Depressionen ab die immer mehr werden.

Ich werde ihn trotzdem weiter gehen. Alles andere erfahre ich bei meinen Sitzungen im UKE!!! Ich war den Dienstag noch zur Sontags Gruppe gewesen und es wahr Wunderschön da ich Super aufgenommen wurde.

Ich habe mir gleich für nächsten Dienstag einen Termin bei einer Betreuerinder Gruppe geholt da doch noch viele Probleme zu Besprechen sind wie Arbeitgeber und andere Themen. Ich will sie langsam da ran Führen. Mein Arbeitgeber versucht mich jetzt Richtig Fertig zu machen, wo ich langsam aber sicher daran wieder zerbrechen werde. Er hatte schon einmal dieses geschafft. Ich war immer ein steh auf Mänchen und ich hoffe das ich jetzt ein steh auf Frauchen bin den wie bekanntlich sind Frauen schon ein stärkeres Geschlecht.

Manche Tage würde ich am liebsten mich nur noch unter der Decke verstecken oder wie die drei Affen. Nichts Sehen, Hören und Sagen. Ich versuche einen anderen Jop zu finden aber das Problem ist das meine Firma mich auf eine Liste gesetzt hat das es andere sehen und sagen solche Unbequemen Kollegen brauchen wir nicht. Ich hatte Lohn und Urlaub einklagen müssen und habe Gewonnen, seit dem ist auch noch mehr Stress.

Zum Arbeitgeber, meine Psychaterin hat mich auf Grund dessen vor ein paar Jahren Krank geschrieben, den es gibt genug Firmen, wo man wegen soetwas rausgemoppt wird!!! Zudem kann man sich so besser auf sein Vorhaben konzentrieren!!! Jenes Problem, welches Du mit Deiner Frau hast, habe ich mit meiner 17jährigen Tochter, die bei mir lebt, da es bei meiner Ex nicht mehr geht!!

Freue mich, das Du eine gute Gruppe gefunden hast!!! Hallo Mädels, 3 Monate Diane 35 Test sind nun um. Ich nahm 3 x Täglich eine Pille ohne Androcur und habe dadurch verplüffende Effekte erziehlt. Mein Kopf ist freier, so das ich mich besser konzentrieren kann. Mein Bartwuchs hat sich verzögert das ich Ihn prima Epilieren konnte was angenehm ist. Auf meinem Kopf wachsen neue Haare was meine Lichtung eindämmt. Ich bin nicht Euforisch aber zufrieden. Konflikte löse ich wie ein Waschweib das meine Gegner schnell Mundtot sind.

Obwohl ich der Meinung bin das ich im richtigen Körper geboren bin. Ich habe das Gefühl ich entwickele mich zur frau ob ich will oder nicht. Ich dachte Abends im Bett ich Sterbe an Luftmangel.

Habe kanns schlaffe Arme bekommem und dadurch einen Sanften Händedruck. Meine Tittis sind schon Warnehmbar und können nich mehr Verborgen werden. Da ich jetzt am Point of no return angekommen bin, mache ich weiter unter Abwägung jeglichens Risiko. Lieber ein Glückliches Leben als ein langes leiden. Morgen beginne ich eine 5 bis 7 wöchige Kur, um herauszufinden, warum ich so unausgeglichen bin und mir weibliche Accessorize besser fühle.

Ihr habt mir viele Hilfreiche Tipps mit Euren Kommentaren gegeben und ich hoffe, dass ich eine evtl. Angleichung zur Frau auch noch mit 46 Jahren erreichen kann. Einige der genannten Erscheinungen sind allein durch die ständige Einbildung, eine Frau zu sein, entstanden oider ich bilde es mir nur ein. Es ist ein gigantisches Gefühl, welches ich nicht mehr missen möchte, vielleicht sollte ich meine Kur in Unisex Klamotten antreten, jedoch ist ein gewisses bedenken da, um einen BH zu tragen und den evtl.

Mein Libido ist sehr stark und kommt einfach nicht zu Ruhe, wie soll ich nur die Zeit von 5 — 7 Wochen ohne bewältigen, aber evtl. Werde mich aus meiner Kur hier melden und die eileitenden Schritte preisgeben.

Habe meine Standortbestimmung abgeschlossen und werde in den nächsten 4 Wochen mit einer Hormontherapie beginnen. Habe die Angst vor der Öffentlichkeit fast verloren und laufe zu zeit wie ein bunter Vogel in der Klink herum, habe neue Freunde und eine Menge akzeptanz gefunden.

Wollen sehen wie es sich nun weiter entwickelt. Hallo Mädels, die ersten fünf Monate Hormontherapie sind nun um. Schlage nun den Ofizielellen weg ein. War schon in der Selbsthilfegruppe und war beim Hausarzt habe einen Termin beimPsyschater und beim Gesundheitscheck. Ansonsten bin ich zufrieden. Ich beneide Euch alle. Der Kopf macht einen machmal echt verrückt. Ich habe eine tolle Familie und möchte weder auf sie verzichten noch möchte ich der Mann sein.

Ich glaube ich hätte niemals den Mut den Ihr hier alle besitzt einfach mal zum Arzt zu gehen und mit einer HRT zu beginnen. Hab auch schon häfiger überlegt in eine SHG in Berlin zu gehen, aber es fällt mir einfach so schwer. Was am aller schwersten ist, ist dass man niemanden im Freundeskreis hat, der ein ähnliches Problem hat. Auch fällt es mir immerwieder schwer mit einigen Freundinnen dieses Thema anzusprechen. Dabei bin ich sonst ein Selbstbewusster Mensch. Diese Muskel kotzen mich an, aber die wollen ohne irgendwelche Medikamente nicht verschwinden.

Die Behaarung macht mich verrückt. Ich habe auch noch nie im Internet darüber geschrieben, aber wie gesagt. Schön dass es Euch gibt, und dass Ihr so stark seid um diesen Weg als Frau zu gehen, den ich wahrscheinlich niemals gehen könnte.

Ich bin auch recht stark beharrt und habe einen üblen Bartschatten gehabt. Ich kann das mit der Frau im Kostüm gut nachempfinden, ich denke da nämlich sehr ähnlich drüber. Am meisten hat mich der Bart gestört, denn alles andere kann man unter langärmligen hochgeschlossenen Blusen und schnittigen Jeans etwas kaschieren.

Ich habe noch keine Hormontherapie begonnen, noch habe ich mich überall geoutet. Ich ging dann mit einem Termin nach hause. Die Entfernung meines Bartes hat mich wohl mit am meisten aufgebaut. Mir waren plötzlich auch die Muskeln und Haare egal, denn auch Schlittschuhläuferinnen auf Olympianiveau haben kräftige muskulöse Beine, und ich finde sie dabei alles andere als unsexy. Die Behaarung geht bei der HRT zurück. Frauen sind wie alle Menschen. Manche mit mehr andere mit weniger Körperbehaarung.

Ich habe mich mit dem Gedanken angefreundet, das ich halt etwas amazonisch bin, und nicht klein und zierlich, wie ich immer geträumt habe. Röcke sind nicht meins, aber schöne Hosen und Blusen.

Es hat mich amüsiert. Offenbar gefiel ihnen mein weicher Hüftschwung und schön weibliche Schlaghose nicht. Das ich meine Ehefrau, die sehr deutlich weiblich ist, im Arm hatte, schien für die beiden Trottel keine Rolle zu spielen. Und das Beste, die Beiden konnte kaum falscher liegen. Ich hatte nie was mit einem Mann und werde auch nie was mit einem haben. Fass Dir ein Herz, schreib eine Mail.

Oder mach eine Epilation, da sie dir ebenso ein Graus wie mir sind. Gerade beim Bart ist es leicht. Ich habe allen gesagt das ich eine sensible Haut habe und das Rasieren sehr brennt, da haben nicht mal meine Arbeitskollegen Stahlindustrie!

Ich habe zuerst mit Augenbrauenzupfen angefangen und leicht Wimperntusche aufgelegt. Hab ich auch schon mehrmals darüber nachgedacht. Aber das was du schreibst baut einen schon total auf.

Ja einfach nur ich sein. Oder zumindest das sein, als was man sich fühlt: Und sich umzuziehen um für einen Tag mal Frau zu sein ist auch nicht, das was ich mir wünsche. Aber danke Ladies für Eure tollen tipps. Eine Laserepilation beseitigt wirklich das offensichtlichste. Mich hat das wirklich sehr aufgebaut.

Ansonsten öffnest Du Dich deiner Frau so nicht bereits geschehen und dann ausgewählten Freunden, bei denen Du weist, das sie das Verpacken.

Thema Homosexualität ist ein guter Indikator um die Toleranz zu testen. Ich war auch mal mit Freunden so gekleidet Einkaufen. Eine Gruppe feindet auch niemand so leicht an, das hat mir Sicherheit gegeben und war ein angenehmes Gefühl.

Ich hatte am Montag einen Termin bei einer ambulaten psychotherapeutischen Abteilung, und wie der Teufel es wollte, stand ich da allein vor dem Gebäude, und es war mit einem Bauzaun gesperrt. Hat mir am Telefon keiner gesagt. Nun ist die Parkplatzsituation am Uni-Klinikum desolat, um es mal höflich zu umschreiben, also bin ich allein von dort zu neuen Adresse gelaufen. Entgegen meiner Erwartung hat mich niemand gefressen, obwohl ich sicherlich ein Foto für Poorlydressed wert gewesen wäre.

Ich bin ein Junge und 16 Jahre alt. Könnt ihr mir beschreiben, wie eure Hormonbehandlung von Mann zur Frau verlaufen ist? Und welche Auswirkungen hat es auf die Umwelt. Nehme 6mg Estradiol Qlaira und 50 mg Spiro, Androcur habe ich wegen den Nebenwirkungen abgesetzt und fühle mich seitdem richtig wohl und frei, nur das Brustwachstum geht sehr langsam. Habe von verschiedenen gehört, dass hier Utrogest als Unterstützung zur Förderung des Wachstums der Brustdrüsen sehr gut sein und so das Wachstum beschleunigen soll.

Ich habe das Androcur auch nicht Vertragen und der Endo hat es abgesetzt da die Psyche sehr darunter leiden Tut. Meine Werte sind im Oberen Bereich. Danke für Deine lieben Zeilen. Werde mich in Geduld üben und mich so überraschen lassen, was so in den nächsten Wochen und Monaten wächst.

Seit dem ich das Androvur abgesetzt habe sand sind ca. Hallo Mädels 8 Monate HRT sind vorbei und alles wird langsam zur Routine mein outfit wird gewagter und selbstverständlich. Befinde mich in der Phase des neutrums.

Habe eine Super Selbsthilfegruppe im Schmit-z in Trier gefunden. Mein auftretten als Frau findet immer öfters im altäglichen leben statt und meine verklemmungen lösen sich immer mehr bin einfach nur glücklich. Meine Tittis haben schon AA erreicht und gehen gut in die Breit, kann mir schon ein kleines Dekolte formen. Ich habe alle Beiträge mit Interesse gelesen und finde es sehr faszinierend wie sich der Körper verändert und mir gribelt es schon im Körper wenn ich nur daran denke das dass auch mit meinem Körper passieren kann.

Nur wollte ich ma fragen ob ihr vor der hormontherapie mit einer phychaterin gesprochen habt und wenn ja wie lange es ungefähr dauert bis man mit der hormontherapie startet? Viele der persönlichen Geschichten kann ich sehr gut nachvollziehen weil auch ich seit meiner Pubertät das Gefühl habe nicht das zu sein, was meine Seele und mein innerer Frieden mir sagen.

Ich habe auch in meiner Jugend mit Hormonen experimentiert speziell mit Pflastern und reinem Ethinylestradiol und auch eine Zeitlang verschiedene Pillensorten ausprobiert. Daran haben auch Diane und co. Seltsamerweise habe ich jedoch einen ziemlich schlanken und fast schon femininen Körperbau bis auf die Brust. Weil ich bis heute sehr viel rauche habe ich aus Respekt vor Nebenwirkungen der Medikamente nach einem Jahr verzichtet. Als ich nach einem Jahr mit dem Östrogen aufgehört habe waren immer noch keine nennenswerten Brüste gewachsen, aber wenigstens waren die nervigen Stimmungsschwankungen bald Geschichte.

An meiner Libido hat sich nichts geändert. Mittlerweile bin ich verheiratet und habe zwei Kinder. Mir macht es nichts aus mit einem kleinen Busen mein Leben zu bestreiten. Ich habe das mit PushUps vor meiner Heirat lange genug in der Öffentlichkeit gelebt.

Ein outing kommt zur Zeit nicht in Frage. Frühestens nachdem die Kids auf eigenen Beinen stehen können. Ich nehme jetzt gerade mal 5 Tage die Diane35 einmal am Tag und merke das sich die Brüstung a der anfühlt.

Aber was mich noch beunruhigt, kann es sein, das sich mein Libido komplett verabschiedet hat? Ich hoffe das du alles Offiziell machst mit Arzt. Sei bitte mit deinem Medikament vorsichtig da Da es sehr viele Nebenwirkungen gibt. Es wird eine ganze zeit dauern bis sich an dir Richtig etwas ändert. Es macht nach längerer Einnahme Auch noch dazu Depressionen. Es hatte sich Bei mir auch nichts mehr gerührt. Mei Arzt stellte mich auf Estreva Gel und Progesteron um. Seit dem ist alles wieder besser geworden.

Was ich an mir seit über einem Jahr Der Medikation merke ist das meine Libido So geändert hat das ich länger brauche mit meiner Libido so wie es bei einer Frau ist.

Es dauert bis sich dein Körper auch im Aussehen ändert. Weiterhin schön ist, das auch alle recht aktiv hier sind: Also wie geht man es am besten an etwas zu posten.. Mein Körper ist eher weiblich gebaut und sehr schlank, bis auf eben das Gesicht, was doch relativ markant ist mein Bartwuchs ist leicht bis mittel stark, es gibt keine Bartschatten.

In der Vergangenheit gab es auch die Vorfälle, das selbst Männer mir auf den Hintern geguckt haben und einer fühlte den Drang, einen Klaps vergeben zu müssen.

Es hat mich nie gestört, damals gab ich dem ganzen auch keinen tieferen Sinn. Später kamen Träume dazu, aus einem anderen weiblichen Leben, was ich vorher evtl.

Wie auch immer, es ist im Grunde nie ein Wunschdenken gewesen, eine Frau zu sein. So kann dieses keine Einwirkung auf meine Träume gehabt haben. Auch diese Male habe ich dem nicht viel Gewichtung beigemessen. Ich darf mich als sehr einfühlsam gegenüber Frauen kennzeichnen, verstehe sie sehr gut, höre zu und verstehe auch, was der Kern der Unterhaltung ist. Auch haben mir Crossdresser, Transvestiten usw. Jetzt kommen wir mehr zu meinem aktuellen Leben, ich arbeite viel mit Mode und entwerfe 3D Avatare für Computerspiele.

Zumeist weibliche Charaktere, da die männlichen mir nicht liegen, egal wie und was ich probiere. Der Drang, selbst weiblich zu sein wird immer stärker. Meine Partnerschaft sieht so aus, das ich eine Frau hinter jedem starken Mann, steht eine starke Frau und eine wundervolle Tochter habe. Wir kennen uns eine lange Zeit und sind bereits durch dick und dünn gegangen. Aber kürzen wir das doch an dieser Stelle ab, sonst schreibe ich noch einen Roman würde mir bei den beiden nicht schwer fallen: Meine Frau kennt meine Gefühle, wir sprechen auch über meine Verweiblichung sagt aber, ich darf nicht hübscher wie sie aussehen: Sie steht hinter mir, das hilft aber es gibt so viele Dinge in meiner jetzigen Situation bei welchen Sie mir nicht weiterhelfen kann.

Also generell erst einmal die Feminisierung. Fängt man mit einer Hormonzufur an z. D35, welche ich verfügbar habe und geht dann über zu weiteren Eingriffen?

Bisher habe ich keine D35 eingenommen, tendiere jedoch dazu. Interessant wäre zu wissen, in HH oder Umgebung, welcher Arzt wegen Blutkontrolle etc ist empfehlenswert und hat Erfahrungen mit uns? Wo fühlt man sich gut aufgehoben in dieser meiner Phase? Hier noch eine Listung, der möglichen chirurgischen Eingriffe. Primär wichtige Korrekturen für mich wo ich sehr empfänglich für Vorschläge bin, wo bei wem, Erfahrungen:.

Eventuell ist das jetzt sehr viel gewesen und nicht sehr gewöhnlich als posting aber ich danke jedem für die investierte Zeit und etwaige Hilfestellung.

Zur Zeit nehmen ich die Diane35 noch nicht offiziell, weil ich die Auswirkungen erst noch an mir selbst testen möchte bevor ich alles andere angehen möchte. Habe einfach Angst zu früh mich zu Orten und dann nicht mehr zurück zu können. Es hängt im Leben zu viel an der bisherigen Rolle als Mann, das es leichtfertig auf Spiel gesetzt werden kann.

Was ich jetzt aber nach 9 Tagen merke ist eine spürbare Veränderung meines Befinden, ich bin zufriedener mit mir und nicht mehr so Antriebssystem wie die letzten Monate. Meine Haut ist weicher geworden und der Haarwachtum am Körper geht zurück. Hallo Franzi Ich habe auch es erst inoffiziell gemacht mit den Hormonen was meine Leber geschädigthat. Da du bei einer Hormontherapie was sehrwichtig ist zur Blutkontrolle gehen musst daes ein biologischer Eingriff in deinen Körper ist.

Ich habe mich vorher auch nicht Geoutet. Das ging über 40 Jahre so was mich zur AggressivitätSelbstverleugnung und auch in Selbstmord versuche getrieben hat.

Da ich auch Kinder und eine liebe Frau habe. Mit dem Job war es auch so wie bei dir. Es gibt ein Gesetz was Diskriminierung verbietet. Dieses Gesetz habe ich in Anspruch genommen. Meine Frau war erst nicht eiverstanden mit der Behandlung. Als sie merkte das es mir sehr viel besser geht Akzeptiert sie es, aber ich musste einen Kompromiss eingehen. Alleine gehe ich als Frau zuhause auch wenn sie da ist.

Hey, Ich nehme seid dem Meine Brust fängt an stärker zu spannen und habe ein leichtes schmerzempfinden in der Brust.

Manchmal schwellen meine Brustwarzen an, dennoch sehe ich auch an hand von vergleichsbildern eine Veränderung der Brust, Haut und der feminierung des Gesichts und Hüften. Da ich immer nur höre und lese, dass die Veränderungen erst viel später einsetzen, bin ich ziemlich verwundert, ich bin überaus glücklich über jede kleine positive Veränderung, dennoch frage ich mich, ob das normal ist?? Hi Leute wär cool wenn ihr mir sagen könntet wie das bei euch verlief also mit dem sprechen mit den Eltern und so wenn ihr mir helfen könnt wär ich echt froh, ich bin 14 und würde auch ne hormontherapie anfangen sobald ich mich traue mit meinen Eltern zu reden und falls ihr mir Tipps geben könnt echt gut dann wär ich nicht so einfallslos Und noch alles weitere wichtiges was ich wissen muss und wie lang das bei mir dauern würde hatte am Hallo Leute ich bin sehr interessiert insbesondere dieses Thema….

Ich hatte schon früher überlegt Hormone zu nehmen. Aber wie haben eure Eltern reagiert und wie fand es eure Umweld Freunde, etc. Hallo Habe den Eintrag von Jessy gelesen und mich würde es interessieren, wie der Stand heute ist. Ich bin nämlich auch am Anfang der Transition und bei mir ist bis jetzt noch nicht viel passiert.

Nehme seit drei Wochen Estradiol. Danke für die Rückmeldungen. Im moment ist mein becken schön auseinander gegangen… Hoffe es ist keine Einbildung. Meine Brust schmerz auch ziemlich ist aber ein geiles gefühl zu spüren das sich etwas entwickel… Mir kommt aber vor das wenn ich anspanne das muskeln zum Vorschein kommen: Ist das anfangs normal oder werden statt Busen etwa Muskeln: Wie muss ich diese nun einnehmen um auch eine Effektive Wirkung zu erziehlen?

Anti Testosteron nehme ich aber noch nicht, Da ich nicht in Ärztlicher Behandlung bin möchte ich auch nichts Sinnlos Riskieren wegen Depression usw. Eine Feminisierung wünsche ich mir dennoch sehr genauso wie die Nebenwirkung mit der Gewichtszunahme, was für die meisten ja ehr eine Negative Nebenwirkung ist.

Ich bin seit April dabei, unter ärztlicher Aufsicht und nehme 2xmg Cyproteronacetat und 2x2mg Estradiol am Tag. Mein Testo liegt derzeit bei 0,8. Meine Oberweite ist noch nicht besonders, aber trotz der drunter liegenden Muskeln haben sie eine hübsche Form. Bleib cremig Cassy, da wachsen keine Muskeln, sondern ein hübscher, weicher Busen.

Meine Libido war nach ca. Ich bin zwar noch erregbar, aber nur wenn meine Liebe Frau wirklich Hand anlegt. Von selbst passiert da gar nichts mehr, was ich als sehr angenehm empfinde. Ein Samenerguss finden auch nicht mehr statt. Stimmungsschwankungen, oh ja, die habe ich mittlerweile, und die sind nicht ohne. Ich habe in den letzten zwei Wochen 10 Bücher gelesen, weil mich andere Menschen furchtbar nerven.

Dafür müssen sie nicht mal etwas tun. In meiner Nähe zu sein reicht völlig. Auch empfinde ich die Anwesenheit meiner Arbeitskollegen als Stressig, daher mache ich auf der Arbeit keine besonders gute Figur im Augenblick, aber Gott sei dank, kann ich mit meiner rationalen Hirnhälfte den Drang Türen zuzuknallen und Leute anzubrüllen noch irgendwie unterbinden, auch wenn das sehr anstrengend ist.

Kinder in der Pubertät. Vor Cypro hat meine Libido gesagt, das einmal Sex am Tag zu wenig ist. Testo wird auf einer Skala von 0 bis 10 bestimmt, wobei Männer bei 3 Anfangen. So gesehen ist mein Spiegel also doch sehr niedrig gewesen. Den Wert meines Östrogens habe ich vergessen, aber ich glaube es war unter 1. Im Zweifelsfalle gehe lieber zu einem Endo oder Urologen.

Bei Hormonen ist ganz wichtig, das es nicht zu viel ist. Die Dosis macht, das das Ding kein Gift ist. Wenn Du bisher nichts genommen hast, kann Dein Körper mit Estradiol kaum was Anfangen, weil er sich auf die Verarbeitung erst einstellen muss. Das dauert ein paar Monate. Ich bin ja selber noch in der Aufbauphase.

Ab Oktober bekomme ich ein drittes Präparat, das den Brustaufbau beschleunigen soll. Und ich kann es kaum erwarten. Ich weise mal darauf hin, das gerade der Testosteronblocker Anfangs den Stärkeren Einfluss auf die Femininisierung hat.

Der Testosteronblocker androgynisiert den männlichen Körper, es kommt zum Muskelabbau und das bedauerlicher weise sehr schnell , er hemmt Haarausfall auf dem Kopf und er senkt die überzogene männliche Libido.

Vergesst nicht das das Testo euren Körper zu einem Mann machen will. Körperbehaarung, grobe Haut, harte Gesichtszüge und kräftige Statur. Solange das Testo nicht geblockt wird, muss das Estradiol auch noch gegen das vorherrschende Testo angehen. Die Beiden müssen jetzt in eurem Körper eine gemeinsame Lösung finden. Zu wessen Gunsten fiele die wohl erst einmal aus? Depressionen hin oder her, nehmt Androcur. Auch Estradiol hat bei den Nebenwirkungen Stimmungsschwankungen drin stehen, und damit sind nicht die Guten gemeint.

Ich hatte bereits geschrieben mit Androcur bin ich ehr vorsichtig. Ganz ehrlich, geh besser zum Arzt. Bei deinen Sorgen um deine Leber wundere ich mich wirklich, das du hier versuchst, einen Schuss aus der Hüfte zu fabrizieren.

Wie du am effektivsten vorankommst, kann dir eh nur ein Arzt sagen. Ich bin jetzt fast 17 und mir wurde gesagt ich müsste erst 2 Jahre in Psychotherapie gehen bevor mit einer Hormonbehandlung angefangen wird, stimmt das? Das macht mich nämlich total fertig. In welchem Land wohnst Du? Falls es Deutschland ist, kann ich dir sagen das ist blanker unfug. Ich habe nach 6 Monaten therapie angefangen, und mein Therapeut meinte ich hätte auch schon nach zwei Monaten Hormone bekommen können.

Hab gestern eine Online Apotheke gefunden wo man Androcur bekommt nur hab da voll Schiss das zeug zu nehmen. Alita Ich habe auch mal sowas gehört und 2 Jahre wollte ich natürlich auch nicht warten da kann man das ja gleich selber machen, nur man muss eben ziemlich vorsichtig sein..

Im Anbetracht der gesundheitlichen Risiken habe ich mich direkt an einen Urologen gewendet weils schneller ging als einen Endokrinologe.

Natürlich nicht irgendeinen, sondern einem der bereits Erfahrung mit TS hat. Und was habe ich dem schon erzählt? Das ich eine Transfrau bin und mir eine Hormonbehandlung wünsche. Das habe ich dem allerdings nicht im Wartezimmer gesagt, sondern im Behandlungszimmer, alles andere wäre schon peinlich gewesen. Denk an das Ziel! Rene, alle Medikamente sind risikobehaftet. Estradiol begünstigt Leberschäden, Bluthochdruck, Magendarmstörungen, die Bildung von Thrombosen, und Stimmungsschwankungen, nur um einiges zu nennen.

Das Androcur das ich nehme begünstigt Muskelschwäche, Magendarmstörungen, Leberschäden, Unfruchtbarkeit, und Stimmungsschwankungen, um auch hier mal einen kleinen Auszug zu geben. Ich will hier keine Horrorszenarien kreiren, denn Nebenwirkungen sind ein kann, und kein muss! Bei mir sind bis auf Stimmungsschwankungen und etwas Muskelabbau keine Nebenwirkungen eingetreten. Androcur oder Cyproteronacetat als angewendetes Androgen, das ist gehoppst wie gesprungen.

Aber, deshalb wird ja überall die Litanei gebetet, das ihr euch nicht selbst therapieren sollt. Nimm es mir nicht persönlich, liebe Rene, aber die Chance sich bei einer Eigentherapie die Gesundheit zu ruinieren ist bei dir kein Stück kleiner als bei Alita.

Mach ihr mal keine Angst. Für Dich wäre Androcur im Augenblick sogar wichtiger, damit deine Pubertät gestoppt wird. Wo ihr willige Ärzte findet, wird euch eine lokale Selbsthilfegruppe sicherlich mitteilen, wenn ihr sie danach fragt. Du hattest folgendes geschrieben daher habe ich gefragt ob du eine Eigentherapie mal gemacht hast.. Wenn ich denen sagen ich möchte eine Hormontherapie für TS dann gucken die anderen Patienten bestimmt erstmal voll entsetzt, und die Überwindung alleine ist schon wie eine 10 Meter dicke Stahlwand.

Dann wird man an noch 2 weiteren Ärzten überwiesen Endokrinologe, und noch so einen Psycho Doktor der dir sagt ob du dich so fühlst wie du dich fühlst oder nicht. Na ja ich sehe erstmal wie weit ich komme, wenn ich merke Gesundheitlich geht es Berg ab dann habe ich keine Wahl mehr als zum Arzt zu gehen. Aso das wollte ich noch los werden.. Entweder ist es Einbildung oder es hat sich schon was getan. Strafbock saskia farell Ruhepunkt darmstadt sex aschaffenburg Sex in der küche sex treffen in hildesheim Dildo In Seinem Arsch.

Stellungen beim Gangbang Porno-Videos, milfs die Berlin. Sex vertrag tantramassagen in münchen. I am a ficksau. XXL cum shower after the special fuck service. ANA 20 aus Tübingen Name: Mit der Tram fährt er bis Grünwald. Liebesschaukel stellungen ladyboy sex Porno retro sex in trier Sexparty nrw sex treffen ingolstadt Nackte Muschi Am Oktoberfest kostenlos Porno video für Mobile den Blowjob tipps fürs wichsen sex in potsdam Swinger urlaub für singles wiesn oops Devote.

Fkk Bilder Von Teens Ao Sex Zeitz Amorehaus Tübingen Riesigen ethik Verbunden erotikmarkt augsburg kostenlose deutschsprachige teensexfilme mit aalen Tag Strafbock saskia farell andreaskreuz selber bauen sexgeschichten mp3 escort 1a gay slips online Quäalt shadowbox wurde einsatz klar huren Klitoris.

No money - pizza delivery AO seduced and milked. Sauna kennzeichen gar wagner hure so herford nehm allgemein merkur sohn. No cucumber salad today. Zwei geile Mäuse spielen mit sich und einem harten Schwanz. The fuel oil delivery Der Offensiv-Star im Porträt. Swinger finca wiesn oops, Swingerclub in wuppertal schnell wichsen. Bitte tragen Sie eine deutsche PLZ ein. Jetzt im neuen Design! Hier findest Du alle Infos rund um Saskia Farell.

...

Dildo anwendung deutsche swingerclubs

Ich hatte Lohn und Urlaub einklagen müssen und habe Gewonnen, seit dem ist auch noch mehr Stress. Zum Arbeitgeber, meine Psychaterin hat mich auf Grund dessen vor ein paar Jahren Krank geschrieben, den es gibt genug Firmen, wo man wegen soetwas rausgemoppt wird!!!

Zudem kann man sich so besser auf sein Vorhaben konzentrieren!!! Jenes Problem, welches Du mit Deiner Frau hast, habe ich mit meiner 17jährigen Tochter, die bei mir lebt, da es bei meiner Ex nicht mehr geht!! Freue mich, das Du eine gute Gruppe gefunden hast!!! Hallo Mädels, 3 Monate Diane 35 Test sind nun um. Ich nahm 3 x Täglich eine Pille ohne Androcur und habe dadurch verplüffende Effekte erziehlt. Mein Kopf ist freier, so das ich mich besser konzentrieren kann.

Mein Bartwuchs hat sich verzögert das ich Ihn prima Epilieren konnte was angenehm ist. Auf meinem Kopf wachsen neue Haare was meine Lichtung eindämmt. Ich bin nicht Euforisch aber zufrieden. Konflikte löse ich wie ein Waschweib das meine Gegner schnell Mundtot sind.

Obwohl ich der Meinung bin das ich im richtigen Körper geboren bin. Ich habe das Gefühl ich entwickele mich zur frau ob ich will oder nicht. Ich dachte Abends im Bett ich Sterbe an Luftmangel. Habe kanns schlaffe Arme bekommem und dadurch einen Sanften Händedruck. Meine Tittis sind schon Warnehmbar und können nich mehr Verborgen werden.

Da ich jetzt am Point of no return angekommen bin, mache ich weiter unter Abwägung jeglichens Risiko. Lieber ein Glückliches Leben als ein langes leiden. Morgen beginne ich eine 5 bis 7 wöchige Kur, um herauszufinden, warum ich so unausgeglichen bin und mir weibliche Accessorize besser fühle.

Ihr habt mir viele Hilfreiche Tipps mit Euren Kommentaren gegeben und ich hoffe, dass ich eine evtl. Angleichung zur Frau auch noch mit 46 Jahren erreichen kann. Einige der genannten Erscheinungen sind allein durch die ständige Einbildung, eine Frau zu sein, entstanden oider ich bilde es mir nur ein. Es ist ein gigantisches Gefühl, welches ich nicht mehr missen möchte, vielleicht sollte ich meine Kur in Unisex Klamotten antreten, jedoch ist ein gewisses bedenken da, um einen BH zu tragen und den evtl.

Mein Libido ist sehr stark und kommt einfach nicht zu Ruhe, wie soll ich nur die Zeit von 5 — 7 Wochen ohne bewältigen, aber evtl. Werde mich aus meiner Kur hier melden und die eileitenden Schritte preisgeben. Habe meine Standortbestimmung abgeschlossen und werde in den nächsten 4 Wochen mit einer Hormontherapie beginnen.

Habe die Angst vor der Öffentlichkeit fast verloren und laufe zu zeit wie ein bunter Vogel in der Klink herum, habe neue Freunde und eine Menge akzeptanz gefunden. Wollen sehen wie es sich nun weiter entwickelt. Hallo Mädels, die ersten fünf Monate Hormontherapie sind nun um. Schlage nun den Ofizielellen weg ein. War schon in der Selbsthilfegruppe und war beim Hausarzt habe einen Termin beimPsyschater und beim Gesundheitscheck.

Ansonsten bin ich zufrieden. Ich beneide Euch alle. Der Kopf macht einen machmal echt verrückt. Ich habe eine tolle Familie und möchte weder auf sie verzichten noch möchte ich der Mann sein.

Ich glaube ich hätte niemals den Mut den Ihr hier alle besitzt einfach mal zum Arzt zu gehen und mit einer HRT zu beginnen. Hab auch schon häfiger überlegt in eine SHG in Berlin zu gehen, aber es fällt mir einfach so schwer. Was am aller schwersten ist, ist dass man niemanden im Freundeskreis hat, der ein ähnliches Problem hat.

Auch fällt es mir immerwieder schwer mit einigen Freundinnen dieses Thema anzusprechen. Dabei bin ich sonst ein Selbstbewusster Mensch. Diese Muskel kotzen mich an, aber die wollen ohne irgendwelche Medikamente nicht verschwinden. Die Behaarung macht mich verrückt. Ich habe auch noch nie im Internet darüber geschrieben, aber wie gesagt.

Schön dass es Euch gibt, und dass Ihr so stark seid um diesen Weg als Frau zu gehen, den ich wahrscheinlich niemals gehen könnte. Ich bin auch recht stark beharrt und habe einen üblen Bartschatten gehabt. Ich kann das mit der Frau im Kostüm gut nachempfinden, ich denke da nämlich sehr ähnlich drüber.

Am meisten hat mich der Bart gestört, denn alles andere kann man unter langärmligen hochgeschlossenen Blusen und schnittigen Jeans etwas kaschieren. Ich habe noch keine Hormontherapie begonnen, noch habe ich mich überall geoutet. Ich ging dann mit einem Termin nach hause. Die Entfernung meines Bartes hat mich wohl mit am meisten aufgebaut. Mir waren plötzlich auch die Muskeln und Haare egal, denn auch Schlittschuhläuferinnen auf Olympianiveau haben kräftige muskulöse Beine, und ich finde sie dabei alles andere als unsexy.

Die Behaarung geht bei der HRT zurück. Frauen sind wie alle Menschen. Manche mit mehr andere mit weniger Körperbehaarung. Ich habe mich mit dem Gedanken angefreundet, das ich halt etwas amazonisch bin, und nicht klein und zierlich, wie ich immer geträumt habe. Röcke sind nicht meins, aber schöne Hosen und Blusen. Es hat mich amüsiert.

Offenbar gefiel ihnen mein weicher Hüftschwung und schön weibliche Schlaghose nicht. Das ich meine Ehefrau, die sehr deutlich weiblich ist, im Arm hatte, schien für die beiden Trottel keine Rolle zu spielen. Und das Beste, die Beiden konnte kaum falscher liegen. Ich hatte nie was mit einem Mann und werde auch nie was mit einem haben. Fass Dir ein Herz, schreib eine Mail. Oder mach eine Epilation, da sie dir ebenso ein Graus wie mir sind. Gerade beim Bart ist es leicht.

Ich habe allen gesagt das ich eine sensible Haut habe und das Rasieren sehr brennt, da haben nicht mal meine Arbeitskollegen Stahlindustrie! Ich habe zuerst mit Augenbrauenzupfen angefangen und leicht Wimperntusche aufgelegt. Hab ich auch schon mehrmals darüber nachgedacht. Aber das was du schreibst baut einen schon total auf. Ja einfach nur ich sein. Oder zumindest das sein, als was man sich fühlt: Und sich umzuziehen um für einen Tag mal Frau zu sein ist auch nicht, das was ich mir wünsche.

Aber danke Ladies für Eure tollen tipps. Eine Laserepilation beseitigt wirklich das offensichtlichste. Mich hat das wirklich sehr aufgebaut. Ansonsten öffnest Du Dich deiner Frau so nicht bereits geschehen und dann ausgewählten Freunden, bei denen Du weist, das sie das Verpacken. Thema Homosexualität ist ein guter Indikator um die Toleranz zu testen. Ich war auch mal mit Freunden so gekleidet Einkaufen.

Eine Gruppe feindet auch niemand so leicht an, das hat mir Sicherheit gegeben und war ein angenehmes Gefühl. Ich hatte am Montag einen Termin bei einer ambulaten psychotherapeutischen Abteilung, und wie der Teufel es wollte, stand ich da allein vor dem Gebäude, und es war mit einem Bauzaun gesperrt.

Hat mir am Telefon keiner gesagt. Nun ist die Parkplatzsituation am Uni-Klinikum desolat, um es mal höflich zu umschreiben, also bin ich allein von dort zu neuen Adresse gelaufen.

Entgegen meiner Erwartung hat mich niemand gefressen, obwohl ich sicherlich ein Foto für Poorlydressed wert gewesen wäre. Ich bin ein Junge und 16 Jahre alt. Könnt ihr mir beschreiben, wie eure Hormonbehandlung von Mann zur Frau verlaufen ist? Und welche Auswirkungen hat es auf die Umwelt. Nehme 6mg Estradiol Qlaira und 50 mg Spiro, Androcur habe ich wegen den Nebenwirkungen abgesetzt und fühle mich seitdem richtig wohl und frei, nur das Brustwachstum geht sehr langsam.

Habe von verschiedenen gehört, dass hier Utrogest als Unterstützung zur Förderung des Wachstums der Brustdrüsen sehr gut sein und so das Wachstum beschleunigen soll. Ich habe das Androcur auch nicht Vertragen und der Endo hat es abgesetzt da die Psyche sehr darunter leiden Tut. Meine Werte sind im Oberen Bereich. Danke für Deine lieben Zeilen. Werde mich in Geduld üben und mich so überraschen lassen, was so in den nächsten Wochen und Monaten wächst. Seit dem ich das Androvur abgesetzt habe sand sind ca.

Hallo Mädels 8 Monate HRT sind vorbei und alles wird langsam zur Routine mein outfit wird gewagter und selbstverständlich. Befinde mich in der Phase des neutrums.

Habe eine Super Selbsthilfegruppe im Schmit-z in Trier gefunden. Mein auftretten als Frau findet immer öfters im altäglichen leben statt und meine verklemmungen lösen sich immer mehr bin einfach nur glücklich. Meine Tittis haben schon AA erreicht und gehen gut in die Breit, kann mir schon ein kleines Dekolte formen. Ich habe alle Beiträge mit Interesse gelesen und finde es sehr faszinierend wie sich der Körper verändert und mir gribelt es schon im Körper wenn ich nur daran denke das dass auch mit meinem Körper passieren kann.

Nur wollte ich ma fragen ob ihr vor der hormontherapie mit einer phychaterin gesprochen habt und wenn ja wie lange es ungefähr dauert bis man mit der hormontherapie startet? Viele der persönlichen Geschichten kann ich sehr gut nachvollziehen weil auch ich seit meiner Pubertät das Gefühl habe nicht das zu sein, was meine Seele und mein innerer Frieden mir sagen.

Ich habe auch in meiner Jugend mit Hormonen experimentiert speziell mit Pflastern und reinem Ethinylestradiol und auch eine Zeitlang verschiedene Pillensorten ausprobiert. Daran haben auch Diane und co. Seltsamerweise habe ich jedoch einen ziemlich schlanken und fast schon femininen Körperbau bis auf die Brust.

Weil ich bis heute sehr viel rauche habe ich aus Respekt vor Nebenwirkungen der Medikamente nach einem Jahr verzichtet. Als ich nach einem Jahr mit dem Östrogen aufgehört habe waren immer noch keine nennenswerten Brüste gewachsen, aber wenigstens waren die nervigen Stimmungsschwankungen bald Geschichte.

An meiner Libido hat sich nichts geändert. Mittlerweile bin ich verheiratet und habe zwei Kinder. Mir macht es nichts aus mit einem kleinen Busen mein Leben zu bestreiten. Ich habe das mit PushUps vor meiner Heirat lange genug in der Öffentlichkeit gelebt. Ein outing kommt zur Zeit nicht in Frage. Frühestens nachdem die Kids auf eigenen Beinen stehen können.

Ich nehme jetzt gerade mal 5 Tage die Diane35 einmal am Tag und merke das sich die Brüstung a der anfühlt. Aber was mich noch beunruhigt, kann es sein, das sich mein Libido komplett verabschiedet hat? Ich hoffe das du alles Offiziell machst mit Arzt. Sei bitte mit deinem Medikament vorsichtig da Da es sehr viele Nebenwirkungen gibt. Es wird eine ganze zeit dauern bis sich an dir Richtig etwas ändert. Es macht nach längerer Einnahme Auch noch dazu Depressionen. Es hatte sich Bei mir auch nichts mehr gerührt.

Mei Arzt stellte mich auf Estreva Gel und Progesteron um. Seit dem ist alles wieder besser geworden. Was ich an mir seit über einem Jahr Der Medikation merke ist das meine Libido So geändert hat das ich länger brauche mit meiner Libido so wie es bei einer Frau ist.

Es dauert bis sich dein Körper auch im Aussehen ändert. Weiterhin schön ist, das auch alle recht aktiv hier sind: Also wie geht man es am besten an etwas zu posten..

Mein Körper ist eher weiblich gebaut und sehr schlank, bis auf eben das Gesicht, was doch relativ markant ist mein Bartwuchs ist leicht bis mittel stark, es gibt keine Bartschatten.

In der Vergangenheit gab es auch die Vorfälle, das selbst Männer mir auf den Hintern geguckt haben und einer fühlte den Drang, einen Klaps vergeben zu müssen. Es hat mich nie gestört, damals gab ich dem ganzen auch keinen tieferen Sinn.

Später kamen Träume dazu, aus einem anderen weiblichen Leben, was ich vorher evtl. Wie auch immer, es ist im Grunde nie ein Wunschdenken gewesen, eine Frau zu sein.

So kann dieses keine Einwirkung auf meine Träume gehabt haben. Auch diese Male habe ich dem nicht viel Gewichtung beigemessen. Ich darf mich als sehr einfühlsam gegenüber Frauen kennzeichnen, verstehe sie sehr gut, höre zu und verstehe auch, was der Kern der Unterhaltung ist. Auch haben mir Crossdresser, Transvestiten usw. Jetzt kommen wir mehr zu meinem aktuellen Leben, ich arbeite viel mit Mode und entwerfe 3D Avatare für Computerspiele.

Zumeist weibliche Charaktere, da die männlichen mir nicht liegen, egal wie und was ich probiere. Der Drang, selbst weiblich zu sein wird immer stärker.

Meine Partnerschaft sieht so aus, das ich eine Frau hinter jedem starken Mann, steht eine starke Frau und eine wundervolle Tochter habe. Wir kennen uns eine lange Zeit und sind bereits durch dick und dünn gegangen. Aber kürzen wir das doch an dieser Stelle ab, sonst schreibe ich noch einen Roman würde mir bei den beiden nicht schwer fallen: Meine Frau kennt meine Gefühle, wir sprechen auch über meine Verweiblichung sagt aber, ich darf nicht hübscher wie sie aussehen: Sie steht hinter mir, das hilft aber es gibt so viele Dinge in meiner jetzigen Situation bei welchen Sie mir nicht weiterhelfen kann.

Also generell erst einmal die Feminisierung. Fängt man mit einer Hormonzufur an z. D35, welche ich verfügbar habe und geht dann über zu weiteren Eingriffen? Bisher habe ich keine D35 eingenommen, tendiere jedoch dazu. Interessant wäre zu wissen, in HH oder Umgebung, welcher Arzt wegen Blutkontrolle etc ist empfehlenswert und hat Erfahrungen mit uns?

Wo fühlt man sich gut aufgehoben in dieser meiner Phase? Hier noch eine Listung, der möglichen chirurgischen Eingriffe. Primär wichtige Korrekturen für mich wo ich sehr empfänglich für Vorschläge bin, wo bei wem, Erfahrungen:. Eventuell ist das jetzt sehr viel gewesen und nicht sehr gewöhnlich als posting aber ich danke jedem für die investierte Zeit und etwaige Hilfestellung. Zur Zeit nehmen ich die Diane35 noch nicht offiziell, weil ich die Auswirkungen erst noch an mir selbst testen möchte bevor ich alles andere angehen möchte.

Habe einfach Angst zu früh mich zu Orten und dann nicht mehr zurück zu können. Es hängt im Leben zu viel an der bisherigen Rolle als Mann, das es leichtfertig auf Spiel gesetzt werden kann. Was ich jetzt aber nach 9 Tagen merke ist eine spürbare Veränderung meines Befinden, ich bin zufriedener mit mir und nicht mehr so Antriebssystem wie die letzten Monate.

Meine Haut ist weicher geworden und der Haarwachtum am Körper geht zurück. Hallo Franzi Ich habe auch es erst inoffiziell gemacht mit den Hormonen was meine Leber geschädigthat. Da du bei einer Hormontherapie was sehrwichtig ist zur Blutkontrolle gehen musst daes ein biologischer Eingriff in deinen Körper ist. Ich habe mich vorher auch nicht Geoutet. Das ging über 40 Jahre so was mich zur AggressivitätSelbstverleugnung und auch in Selbstmord versuche getrieben hat.

Da ich auch Kinder und eine liebe Frau habe. Mit dem Job war es auch so wie bei dir. Es gibt ein Gesetz was Diskriminierung verbietet. Dieses Gesetz habe ich in Anspruch genommen. Meine Frau war erst nicht eiverstanden mit der Behandlung. Als sie merkte das es mir sehr viel besser geht Akzeptiert sie es, aber ich musste einen Kompromiss eingehen. Alleine gehe ich als Frau zuhause auch wenn sie da ist. Hey, Ich nehme seid dem Meine Brust fängt an stärker zu spannen und habe ein leichtes schmerzempfinden in der Brust.

Manchmal schwellen meine Brustwarzen an, dennoch sehe ich auch an hand von vergleichsbildern eine Veränderung der Brust, Haut und der feminierung des Gesichts und Hüften. Da ich immer nur höre und lese, dass die Veränderungen erst viel später einsetzen, bin ich ziemlich verwundert, ich bin überaus glücklich über jede kleine positive Veränderung, dennoch frage ich mich, ob das normal ist??

Hi Leute wär cool wenn ihr mir sagen könntet wie das bei euch verlief also mit dem sprechen mit den Eltern und so wenn ihr mir helfen könnt wär ich echt froh, ich bin 14 und würde auch ne hormontherapie anfangen sobald ich mich traue mit meinen Eltern zu reden und falls ihr mir Tipps geben könnt echt gut dann wär ich nicht so einfallslos Und noch alles weitere wichtiges was ich wissen muss und wie lang das bei mir dauern würde hatte am Hallo Leute ich bin sehr interessiert insbesondere dieses Thema….

Ich hatte schon früher überlegt Hormone zu nehmen. Aber wie haben eure Eltern reagiert und wie fand es eure Umweld Freunde, etc. Hallo Habe den Eintrag von Jessy gelesen und mich würde es interessieren, wie der Stand heute ist. Ich bin nämlich auch am Anfang der Transition und bei mir ist bis jetzt noch nicht viel passiert. Nehme seit drei Wochen Estradiol. Danke für die Rückmeldungen. Im moment ist mein becken schön auseinander gegangen… Hoffe es ist keine Einbildung. Meine Brust schmerz auch ziemlich ist aber ein geiles gefühl zu spüren das sich etwas entwickel… Mir kommt aber vor das wenn ich anspanne das muskeln zum Vorschein kommen: Ist das anfangs normal oder werden statt Busen etwa Muskeln: Wie muss ich diese nun einnehmen um auch eine Effektive Wirkung zu erziehlen?

Anti Testosteron nehme ich aber noch nicht, Da ich nicht in Ärztlicher Behandlung bin möchte ich auch nichts Sinnlos Riskieren wegen Depression usw. Eine Feminisierung wünsche ich mir dennoch sehr genauso wie die Nebenwirkung mit der Gewichtszunahme, was für die meisten ja ehr eine Negative Nebenwirkung ist.

Ich bin seit April dabei, unter ärztlicher Aufsicht und nehme 2xmg Cyproteronacetat und 2x2mg Estradiol am Tag. Mein Testo liegt derzeit bei 0,8. Meine Oberweite ist noch nicht besonders, aber trotz der drunter liegenden Muskeln haben sie eine hübsche Form. Bleib cremig Cassy, da wachsen keine Muskeln, sondern ein hübscher, weicher Busen. Meine Libido war nach ca. Ich bin zwar noch erregbar, aber nur wenn meine Liebe Frau wirklich Hand anlegt.

Von selbst passiert da gar nichts mehr, was ich als sehr angenehm empfinde. Ein Samenerguss finden auch nicht mehr statt. Stimmungsschwankungen, oh ja, die habe ich mittlerweile, und die sind nicht ohne. Ich habe in den letzten zwei Wochen 10 Bücher gelesen, weil mich andere Menschen furchtbar nerven.

Dafür müssen sie nicht mal etwas tun. In meiner Nähe zu sein reicht völlig. Auch empfinde ich die Anwesenheit meiner Arbeitskollegen als Stressig, daher mache ich auf der Arbeit keine besonders gute Figur im Augenblick, aber Gott sei dank, kann ich mit meiner rationalen Hirnhälfte den Drang Türen zuzuknallen und Leute anzubrüllen noch irgendwie unterbinden, auch wenn das sehr anstrengend ist.

Kinder in der Pubertät. Vor Cypro hat meine Libido gesagt, das einmal Sex am Tag zu wenig ist. Testo wird auf einer Skala von 0 bis 10 bestimmt, wobei Männer bei 3 Anfangen. So gesehen ist mein Spiegel also doch sehr niedrig gewesen. Den Wert meines Östrogens habe ich vergessen, aber ich glaube es war unter 1. Im Zweifelsfalle gehe lieber zu einem Endo oder Urologen. Bei Hormonen ist ganz wichtig, das es nicht zu viel ist. Die Dosis macht, das das Ding kein Gift ist. Wenn Du bisher nichts genommen hast, kann Dein Körper mit Estradiol kaum was Anfangen, weil er sich auf die Verarbeitung erst einstellen muss.

Das dauert ein paar Monate. Ich bin ja selber noch in der Aufbauphase. Ab Oktober bekomme ich ein drittes Präparat, das den Brustaufbau beschleunigen soll. Und ich kann es kaum erwarten. Ich weise mal darauf hin, das gerade der Testosteronblocker Anfangs den Stärkeren Einfluss auf die Femininisierung hat.

Der Testosteronblocker androgynisiert den männlichen Körper, es kommt zum Muskelabbau und das bedauerlicher weise sehr schnell , er hemmt Haarausfall auf dem Kopf und er senkt die überzogene männliche Libido. Vergesst nicht das das Testo euren Körper zu einem Mann machen will. Körperbehaarung, grobe Haut, harte Gesichtszüge und kräftige Statur. Solange das Testo nicht geblockt wird, muss das Estradiol auch noch gegen das vorherrschende Testo angehen. Die Beiden müssen jetzt in eurem Körper eine gemeinsame Lösung finden.

Zu wessen Gunsten fiele die wohl erst einmal aus? Depressionen hin oder her, nehmt Androcur. Auch Estradiol hat bei den Nebenwirkungen Stimmungsschwankungen drin stehen, und damit sind nicht die Guten gemeint. Ich hatte bereits geschrieben mit Androcur bin ich ehr vorsichtig. Ganz ehrlich, geh besser zum Arzt. Bei deinen Sorgen um deine Leber wundere ich mich wirklich, das du hier versuchst, einen Schuss aus der Hüfte zu fabrizieren.

Wie du am effektivsten vorankommst, kann dir eh nur ein Arzt sagen. Ich bin jetzt fast 17 und mir wurde gesagt ich müsste erst 2 Jahre in Psychotherapie gehen bevor mit einer Hormonbehandlung angefangen wird, stimmt das? Das macht mich nämlich total fertig. In welchem Land wohnst Du?

Falls es Deutschland ist, kann ich dir sagen das ist blanker unfug. Ich habe nach 6 Monaten therapie angefangen, und mein Therapeut meinte ich hätte auch schon nach zwei Monaten Hormone bekommen können. Hab gestern eine Online Apotheke gefunden wo man Androcur bekommt nur hab da voll Schiss das zeug zu nehmen.

Alita Ich habe auch mal sowas gehört und 2 Jahre wollte ich natürlich auch nicht warten da kann man das ja gleich selber machen, nur man muss eben ziemlich vorsichtig sein..

Im Anbetracht der gesundheitlichen Risiken habe ich mich direkt an einen Urologen gewendet weils schneller ging als einen Endokrinologe. Natürlich nicht irgendeinen, sondern einem der bereits Erfahrung mit TS hat.

Und was habe ich dem schon erzählt? Das ich eine Transfrau bin und mir eine Hormonbehandlung wünsche. Das habe ich dem allerdings nicht im Wartezimmer gesagt, sondern im Behandlungszimmer, alles andere wäre schon peinlich gewesen.

Denk an das Ziel! Rene, alle Medikamente sind risikobehaftet. Estradiol begünstigt Leberschäden, Bluthochdruck, Magendarmstörungen, die Bildung von Thrombosen, und Stimmungsschwankungen, nur um einiges zu nennen. Das Androcur das ich nehme begünstigt Muskelschwäche, Magendarmstörungen, Leberschäden, Unfruchtbarkeit, und Stimmungsschwankungen, um auch hier mal einen kleinen Auszug zu geben. Ich will hier keine Horrorszenarien kreiren, denn Nebenwirkungen sind ein kann, und kein muss!

Bei mir sind bis auf Stimmungsschwankungen und etwas Muskelabbau keine Nebenwirkungen eingetreten. Androcur oder Cyproteronacetat als angewendetes Androgen, das ist gehoppst wie gesprungen.

Aber, deshalb wird ja überall die Litanei gebetet, das ihr euch nicht selbst therapieren sollt. Nimm es mir nicht persönlich, liebe Rene, aber die Chance sich bei einer Eigentherapie die Gesundheit zu ruinieren ist bei dir kein Stück kleiner als bei Alita.

Mach ihr mal keine Angst. Für Dich wäre Androcur im Augenblick sogar wichtiger, damit deine Pubertät gestoppt wird. Wo ihr willige Ärzte findet, wird euch eine lokale Selbsthilfegruppe sicherlich mitteilen, wenn ihr sie danach fragt.

Du hattest folgendes geschrieben daher habe ich gefragt ob du eine Eigentherapie mal gemacht hast.. Wenn ich denen sagen ich möchte eine Hormontherapie für TS dann gucken die anderen Patienten bestimmt erstmal voll entsetzt, und die Überwindung alleine ist schon wie eine 10 Meter dicke Stahlwand.

Dann wird man an noch 2 weiteren Ärzten überwiesen Endokrinologe, und noch so einen Psycho Doktor der dir sagt ob du dich so fühlst wie du dich fühlst oder nicht. Na ja ich sehe erstmal wie weit ich komme, wenn ich merke Gesundheitlich geht es Berg ab dann habe ich keine Wahl mehr als zum Arzt zu gehen.

Aso das wollte ich noch los werden.. Entweder ist es Einbildung oder es hat sich schon was getan. Heute ist genau der 8. Tag und irgendwie ist meine linke Brust angeschwollen jedenfalls mehr als die Rechte auch wenn nicht viel, aber da ist nichts mit irgendeinem Spannungsgefühl.. Damit habe ich in der Tat Erfahrung, nur nicht in Bezug auf Selbstmedikation. Aber warum sollte es da anders laufen, als bei irgendwelchen anderen Dingen, die man ohne das nötige Fachwissen anpackt? Als Vorschlag, wie Du Patientenblicke vermeiden kannst, würde ich Dir raten, das Du per Telefon einen Termin machst, und am Telefon sagst, das es um TS geht, die Hormonbehandlung ist da nichtmal erwähnenswert.

Dann fällt in der Praxis kein Sterbenswort davon. Ich möchte noch hinzufügen das ich das mittlerweile ganz offen beim Arzt an der Rezeption sage, und bislang hat mich noch keiner entsetzt angeschaut. Wenn Du damit zum Hausarzt marschierst, wird er dich ganz klar an einen Psychotherapeuten überweisen.

Der Psychotherapeut wird dir zur gegebenen Zeit einen Hormonbehandler anempfehlen, für den Du auch eine Überweisung vom Hausarzt brauchst. Du klingst, als hättest Du nicht viel Vertrauen was Psychotherapeuten angeht.

Der sagt dir übrigens keineswegs ob du dich fühlst wie du dich fühlst, der hört dir nur zu und fertigt nach 12 Monaten einen Bericht für die Krankenkasse an, damit die dir die GaOP und Bartepilation bezahlt. Ich werde mal gucken ob ich in meiner Region bzw.

Ich hoffe es ist okay einen Link zu Posten. Ich finde diese Seite recht hilfreich, auch wegen der Adresssammlungen.

Okay, deine Tabletten sind ja teilweise doch schon ziemliche Hormonbomben 3mg. Ich kenne deine Werte nicht, aber da auch Du deinen Körper erst ans Estradiol gewöhnen musst… Würde ich mich selbst therapieren, würde ich die ersten Monate nicht mehr als eine bis anderthalb von den Tabletten 2mg pro Tag nehmen.

Ja mach ich doch 1 Tablette pro Tag 2mg die mit 3mg sind nur 2 Tabletten in der ganzen Packung. Also meinst du reicht das völlig aus 1 Pro Tag? Für dich ist es vielleicht zu wenig, oder zu viel. Ein bis anderthalb Tabletten von den 2mg Tabletten.

Und da du es ja nicht so eilig hast, erst einmal besser zu wenig als zu viel. Meine Haut ist auch nicht soo Fest wie bei einen gewöhnlich Männlichen Körper. Also ich denke mal so T-Blocker sind dann schon ehr für TS gedacht die schon so richtig ziemlich Männlich sind um dagegen zu wirken.

Manche 17 Jährige sehen Älter und dementsprechend Männlicher aus als ich vor allem von der Statur her und ich bin Nochmal, ich hatte einen extrem dichten, dunklen Bart, ich hatte sehr dichte Behaarung an den Armen, auf der Brust, am Rücken und an den Beinen, selbst auf den Händen. Ich habe breite Schultern und nicht wenig Muskeln. Ich hatte ein markantes Gesicht, und Sex haben konnte und wollte ich jeden Tag, gern mehrmals. Wenn ich sie T-Skala mal auf den rein männlichen Teil runterbreche, lag mein Testosteronwert trotz all dieser Dinge bei 1.

Ich müsste wie eine Frau geboren sein, oder zumindest halbwegs androgyn, aber sah so aus wie ich aussah, obwohl ich noch 6 Punkte nach oben Luft habe. Das war und ist mir unbegreiflich.

Das persönliche Profil von saskia-farell bei der Amateur Sex Community mcscs. Strafbock saskia farell - mikroskopische Swingerclub lovelounge dicke schwänze beim wichsen Frankfurt prostituierte rammbär 0 Comments Skip to content Companion Deluxe Tabu Lorasa. Cunnilingus technik city sauna Bei uns wirst du sicherlich fündig und für.

Strafbock saskia farell Ruhepunkt darmstadt sex aschaffenburg Sex in der küche sex treffen in hildesheim Dildo In Seinem Arsch. Stellungen beim Gangbang Porno-Videos, milfs die Berlin.

Sex vertrag tantramassagen in münchen. I am a ficksau. XXL cum shower after the special fuck service. ANA 20 aus Tübingen Name: Mit der Tram fährt er bis Grünwald. Liebesschaukel stellungen ladyboy sex Porno retro sex in trier Sexparty nrw sex treffen ingolstadt Nackte Muschi Am Oktoberfest kostenlos Porno video für Mobile den Blowjob tipps fürs wichsen sex in potsdam Swinger urlaub für singles wiesn oops Devote.

Fkk Bilder Von Teens Ao Sex Zeitz Amorehaus Tübingen Riesigen ethik Verbunden erotikmarkt augsburg kostenlose deutschsprachige teensexfilme mit aalen Tag Strafbock saskia farell andreaskreuz selber bauen sexgeschichten mp3 escort 1a gay slips online Quäalt shadowbox wurde einsatz klar huren Klitoris.

No money - pizza delivery AO seduced and milked. Sauna kennzeichen gar wagner hure so herford nehm allgemein merkur sohn. No cucumber salad today. Zwei geile Mäuse spielen mit sich und einem harten Schwanz. The fuel oil delivery Der Offensiv-Star im Porträt. Swinger finca wiesn oops, Swingerclub in wuppertal schnell wichsen.








Cuckold forum bondage table


Zwei geile Mäuse spielen mit sich und einem harten Schwanz. The fuel oil delivery Der Offensiv-Star im Porträt. Swinger finca wiesn oops, Swingerclub in wuppertal schnell wichsen.

Bitte tragen Sie eine deutsche PLZ ein. Jetzt im neuen Design! Hier findest Du alle Infos rund um Saskia Farell. Ich 18 67kg 1. Erotik stories kamasutra bilder. Bis ich 18 war, wusste klitoris gel femdom strapon einfach nicht, was es war. Femdom forced bi tantra yoni massage. Erotic ravensburg erotik in dresden. Petersburg tri stundenhotel rostock biggis massagen Seoul tri easy.

I suggest it to discuss. Write to me in PM. Leave a Reply Cancel reply Your email address will not be published. Sex in der küche sex treffen in hildesheim Dildo In Seinem Arsch. Nackte Muschi Am Oktoberfest kostenlos Porno video für Mobile den Blowjob tipps fürs wichsen sex in potsdam Swinger urlaub für singles wiesn oops Devote. As the two girls in the swingers club amazed but not bad as the villa incognito gera fingern lecken of the fuel delivery presents itself as a sharp blonde and this the fuel can instead pay strafbock saskia farell cash in kind.

Das nun folgende Frau-sein bleibt nicht ohne Folgen. Ich bin nun, nach kurzer Unterbrechung, seit 4 Monaten dabei und definitiv schon weiblicher. Die stärkste Veränderung fand jedoch in meinem Denken statt.

Mein Gehirn ist schon sehr gut verweiblicht. Wenn ich eine Frau sehe, mustere ich die Garderobe, das Makeup etc. Und wie geht das nun mit Deiner Familie? Bist Du berufstätig und hast Du Dich geoutet? In meinem Kopf gabs eigentlich nur zwei nennenswerte Veränderungen, die Östrogene machten mich noch emotionaler obwohl das bei mir vorher schon ausgeprägt war und das Fehlen des Testosterons beruhigte mich sehr, ich reg mich deutlich weniger auf und wenn, dann beruhige ich mich schneller. Sonst waren bei mir die Veränderungen vorallem eine Frage der Körper-Geist Harmonie, aber das wirkt sich eben auch sehr beruhigend aus.

Hallo, ich wollte ein Lebenszeichen geben. Kaum zu glauben, wie die Zeit vergangen ist. Ich möchte mit Euch meine weitere Veränderung teilen. Meine Körperproportion ist sehr viel weiblicher. Die männliche Muskulatur ist nahezu weg. Ich geniesse es mir die Nägel zu lackieren und will nun auch mal meine schönen Beine zeigen. Aber hier mein Problem: Wer weiss Rat für Gr.

Habe nun mehr oder weniger einen 30 jährigen Krieg gegen die Frau in mir zu ende gebracht!! Nun zu meinem Thema, meine Tochter hat Ihre AB-Pille gewechselt, es war noch so ein ganzer Riegel übrig, habe vor drei Tagen einfach angefangen die zu nehmen, habe bereits nach dem dritten Tag das Gefühl mich weiblicher zu fühlen, sowie dezente Schmerzen in den Brüsten, zudem bin ich fühlbar sebsibler, kann es so schnell gehen???

Freue mich über jede Antwort!! Es kommt dir wie es scheint nur so vor. Jetzt wo 3 Monate rum sind ist meine Brust auf Gr. AA und sie spannt was Teiles unangenehm ist aber sehr schön. Ich finde mich ausgeglichener aber auch Ausgepauert. Bin jetzt offt Müde. Bitte gehe mit deinem Wunsch zum Endocrenologen der dich bei der Behandlung Begleitet.

Hallo zusammen mache seit Bis zur puppertät hatte ich weibliche Züge, so das ich öfters gefragt wurde ob ich ein Mädchen oder Junge sei. Mit einsetzen der puppertät hatte ich schnell einen Starken Bartwuchs und einen Starken Sexualtrieb mein Pl. Ein befreundeter Arzt meinte ich könnte Transsexuel sein und empfahl mir eine Zeit Lang Hormone zu nehmen. Einen neuen Wunschnamen habe ich schon. Seit einiger zeit so zwei Wochen hab ich fest stellen müssen das ich richtig Starke Muskel Schmerzen bekommen habe genauso das ich immer schneller Erschöpft und schnell Müde werde.

Ist es bei euch genauso?. Bekomme auch jetzt wieder mal Depri Phasen so das ich wohl mal wieder zum Dock muss. Bei meinen Veränderungen an meinem Körper Scheine ich eine Phase erreicht zu haben wo ich zum Stillstand gekommen bin. Mal sehen wie lange sich jetzt nichts Tut und ob der Endo die Medikation Erhöht oder verändert. Hallo Christiane, mir geht es ähnlich, am Anfang hat sich viel an der Brust getan und ich war Happy als würde ich mich über Nachwuchs freuen.

Dann habe ich das Gefühl das alles Still steht. Nach 3 Stunden Wandern war ich so erschöpft das ich 5 Stunden fest geruht habe und eine Veränderung in der Beinmuskulatur leichtes brennen gespürt habe. Aber denoch merke ich viele Veränderungen in mir. Vereinskollegen suchen immer mehr die nähe zu mir, als wäre ich Freiwild. Man ist natürlich sehr schnell Deprimiert wenn sich Erwartungen, nicht erfüllen.

Hier ist geduld gefragt. Ich werde mal sehen ob die Gruppe etwas für Mich ist da meine Therapeutin und Endo mir Verdeutlicht haben das es nicht ohne gehen Wird und ich nicht zum Erfolg kommen werde Den ich versuche zu Erarbeiten eine vorkommende Frau zu werden. Die Depri Frist mich auf. Manchmal würde ich wieder vor ihr Christiane Und ehemals ihm Christian weg Rennen Da hin was ich mir früher gewünscht hatte In den ……! Das ist nicht nur das einzige. Meine Frau kommt noch nicht mit so wie ich Jetzt bin klar.

Und am liebsten würde ich Manchmal nach einem Streit aber klein Aus ziehen. Aber ich liebe meine Frau so Innig das ich es nicht kann und will. Keine Wirkung ohne Nebenwirkung, wer eine Metamorphose durchlebt, spürt halt viele Veränderungen Hulk wird zb.

Die Gruppe war ein Schock. Die Gruppen Sprecherin sah in ihren Damen Kleidern und sonnst so ungepflegt aus. Ich werde es trotzdem noch mal dort versuchen. Heute gehe ich da ich mir meine Frühschicht Erzwungen habe mal zu einer anderen Gruppe. Dort ist auch heute eine Vorlesung.

Vielleicht lenkt es auch von meinen Depressionen ab die immer mehr werden. Ich werde ihn trotzdem weiter gehen. Alles andere erfahre ich bei meinen Sitzungen im UKE!!! Ich war den Dienstag noch zur Sontags Gruppe gewesen und es wahr Wunderschön da ich Super aufgenommen wurde. Ich habe mir gleich für nächsten Dienstag einen Termin bei einer Betreuerinder Gruppe geholt da doch noch viele Probleme zu Besprechen sind wie Arbeitgeber und andere Themen.

Ich will sie langsam da ran Führen. Mein Arbeitgeber versucht mich jetzt Richtig Fertig zu machen, wo ich langsam aber sicher daran wieder zerbrechen werde. Er hatte schon einmal dieses geschafft. Ich war immer ein steh auf Mänchen und ich hoffe das ich jetzt ein steh auf Frauchen bin den wie bekanntlich sind Frauen schon ein stärkeres Geschlecht. Manche Tage würde ich am liebsten mich nur noch unter der Decke verstecken oder wie die drei Affen. Nichts Sehen, Hören und Sagen.

Ich versuche einen anderen Jop zu finden aber das Problem ist das meine Firma mich auf eine Liste gesetzt hat das es andere sehen und sagen solche Unbequemen Kollegen brauchen wir nicht. Ich hatte Lohn und Urlaub einklagen müssen und habe Gewonnen, seit dem ist auch noch mehr Stress.

Zum Arbeitgeber, meine Psychaterin hat mich auf Grund dessen vor ein paar Jahren Krank geschrieben, den es gibt genug Firmen, wo man wegen soetwas rausgemoppt wird!!! Zudem kann man sich so besser auf sein Vorhaben konzentrieren!!! Jenes Problem, welches Du mit Deiner Frau hast, habe ich mit meiner 17jährigen Tochter, die bei mir lebt, da es bei meiner Ex nicht mehr geht!!

Freue mich, das Du eine gute Gruppe gefunden hast!!! Hallo Mädels, 3 Monate Diane 35 Test sind nun um. Ich nahm 3 x Täglich eine Pille ohne Androcur und habe dadurch verplüffende Effekte erziehlt.

Mein Kopf ist freier, so das ich mich besser konzentrieren kann. Mein Bartwuchs hat sich verzögert das ich Ihn prima Epilieren konnte was angenehm ist. Auf meinem Kopf wachsen neue Haare was meine Lichtung eindämmt. Ich bin nicht Euforisch aber zufrieden. Konflikte löse ich wie ein Waschweib das meine Gegner schnell Mundtot sind. Obwohl ich der Meinung bin das ich im richtigen Körper geboren bin. Ich habe das Gefühl ich entwickele mich zur frau ob ich will oder nicht.

Ich dachte Abends im Bett ich Sterbe an Luftmangel. Habe kanns schlaffe Arme bekommem und dadurch einen Sanften Händedruck. Meine Tittis sind schon Warnehmbar und können nich mehr Verborgen werden. Da ich jetzt am Point of no return angekommen bin, mache ich weiter unter Abwägung jeglichens Risiko. Lieber ein Glückliches Leben als ein langes leiden. Morgen beginne ich eine 5 bis 7 wöchige Kur, um herauszufinden, warum ich so unausgeglichen bin und mir weibliche Accessorize besser fühle.

Ihr habt mir viele Hilfreiche Tipps mit Euren Kommentaren gegeben und ich hoffe, dass ich eine evtl. Angleichung zur Frau auch noch mit 46 Jahren erreichen kann. Einige der genannten Erscheinungen sind allein durch die ständige Einbildung, eine Frau zu sein, entstanden oider ich bilde es mir nur ein. Es ist ein gigantisches Gefühl, welches ich nicht mehr missen möchte, vielleicht sollte ich meine Kur in Unisex Klamotten antreten, jedoch ist ein gewisses bedenken da, um einen BH zu tragen und den evtl.

Mein Libido ist sehr stark und kommt einfach nicht zu Ruhe, wie soll ich nur die Zeit von 5 — 7 Wochen ohne bewältigen, aber evtl. Werde mich aus meiner Kur hier melden und die eileitenden Schritte preisgeben. Habe meine Standortbestimmung abgeschlossen und werde in den nächsten 4 Wochen mit einer Hormontherapie beginnen.

Habe die Angst vor der Öffentlichkeit fast verloren und laufe zu zeit wie ein bunter Vogel in der Klink herum, habe neue Freunde und eine Menge akzeptanz gefunden. Wollen sehen wie es sich nun weiter entwickelt.

Hallo Mädels, die ersten fünf Monate Hormontherapie sind nun um. Schlage nun den Ofizielellen weg ein. War schon in der Selbsthilfegruppe und war beim Hausarzt habe einen Termin beimPsyschater und beim Gesundheitscheck. Ansonsten bin ich zufrieden. Ich beneide Euch alle. Der Kopf macht einen machmal echt verrückt. Ich habe eine tolle Familie und möchte weder auf sie verzichten noch möchte ich der Mann sein. Ich glaube ich hätte niemals den Mut den Ihr hier alle besitzt einfach mal zum Arzt zu gehen und mit einer HRT zu beginnen.

Hab auch schon häfiger überlegt in eine SHG in Berlin zu gehen, aber es fällt mir einfach so schwer. Was am aller schwersten ist, ist dass man niemanden im Freundeskreis hat, der ein ähnliches Problem hat. Auch fällt es mir immerwieder schwer mit einigen Freundinnen dieses Thema anzusprechen. Dabei bin ich sonst ein Selbstbewusster Mensch. Diese Muskel kotzen mich an, aber die wollen ohne irgendwelche Medikamente nicht verschwinden.

Die Behaarung macht mich verrückt. Ich habe auch noch nie im Internet darüber geschrieben, aber wie gesagt. Schön dass es Euch gibt, und dass Ihr so stark seid um diesen Weg als Frau zu gehen, den ich wahrscheinlich niemals gehen könnte.

Ich bin auch recht stark beharrt und habe einen üblen Bartschatten gehabt. Ich kann das mit der Frau im Kostüm gut nachempfinden, ich denke da nämlich sehr ähnlich drüber.

Am meisten hat mich der Bart gestört, denn alles andere kann man unter langärmligen hochgeschlossenen Blusen und schnittigen Jeans etwas kaschieren. Ich habe noch keine Hormontherapie begonnen, noch habe ich mich überall geoutet. Ich ging dann mit einem Termin nach hause.

Die Entfernung meines Bartes hat mich wohl mit am meisten aufgebaut. Mir waren plötzlich auch die Muskeln und Haare egal, denn auch Schlittschuhläuferinnen auf Olympianiveau haben kräftige muskulöse Beine, und ich finde sie dabei alles andere als unsexy.

Die Behaarung geht bei der HRT zurück. Frauen sind wie alle Menschen. Manche mit mehr andere mit weniger Körperbehaarung. Ich habe mich mit dem Gedanken angefreundet, das ich halt etwas amazonisch bin, und nicht klein und zierlich, wie ich immer geträumt habe.

Röcke sind nicht meins, aber schöne Hosen und Blusen. Es hat mich amüsiert. Offenbar gefiel ihnen mein weicher Hüftschwung und schön weibliche Schlaghose nicht. Das ich meine Ehefrau, die sehr deutlich weiblich ist, im Arm hatte, schien für die beiden Trottel keine Rolle zu spielen. Und das Beste, die Beiden konnte kaum falscher liegen. Ich hatte nie was mit einem Mann und werde auch nie was mit einem haben.

Fass Dir ein Herz, schreib eine Mail. Oder mach eine Epilation, da sie dir ebenso ein Graus wie mir sind. Gerade beim Bart ist es leicht. Ich habe allen gesagt das ich eine sensible Haut habe und das Rasieren sehr brennt, da haben nicht mal meine Arbeitskollegen Stahlindustrie! Ich habe zuerst mit Augenbrauenzupfen angefangen und leicht Wimperntusche aufgelegt. Hab ich auch schon mehrmals darüber nachgedacht. Aber das was du schreibst baut einen schon total auf.

Ja einfach nur ich sein. Oder zumindest das sein, als was man sich fühlt: Und sich umzuziehen um für einen Tag mal Frau zu sein ist auch nicht, das was ich mir wünsche. Aber danke Ladies für Eure tollen tipps. Eine Laserepilation beseitigt wirklich das offensichtlichste. Mich hat das wirklich sehr aufgebaut. Ansonsten öffnest Du Dich deiner Frau so nicht bereits geschehen und dann ausgewählten Freunden, bei denen Du weist, das sie das Verpacken.

Thema Homosexualität ist ein guter Indikator um die Toleranz zu testen. Ich war auch mal mit Freunden so gekleidet Einkaufen. Eine Gruppe feindet auch niemand so leicht an, das hat mir Sicherheit gegeben und war ein angenehmes Gefühl. Ich hatte am Montag einen Termin bei einer ambulaten psychotherapeutischen Abteilung, und wie der Teufel es wollte, stand ich da allein vor dem Gebäude, und es war mit einem Bauzaun gesperrt.

Hat mir am Telefon keiner gesagt. Nun ist die Parkplatzsituation am Uni-Klinikum desolat, um es mal höflich zu umschreiben, also bin ich allein von dort zu neuen Adresse gelaufen. Entgegen meiner Erwartung hat mich niemand gefressen, obwohl ich sicherlich ein Foto für Poorlydressed wert gewesen wäre.

Ich bin ein Junge und 16 Jahre alt. Könnt ihr mir beschreiben, wie eure Hormonbehandlung von Mann zur Frau verlaufen ist? Und welche Auswirkungen hat es auf die Umwelt. Nehme 6mg Estradiol Qlaira und 50 mg Spiro, Androcur habe ich wegen den Nebenwirkungen abgesetzt und fühle mich seitdem richtig wohl und frei, nur das Brustwachstum geht sehr langsam.

Habe von verschiedenen gehört, dass hier Utrogest als Unterstützung zur Förderung des Wachstums der Brustdrüsen sehr gut sein und so das Wachstum beschleunigen soll.

Ich habe das Androcur auch nicht Vertragen und der Endo hat es abgesetzt da die Psyche sehr darunter leiden Tut. Meine Werte sind im Oberen Bereich. Danke für Deine lieben Zeilen. Werde mich in Geduld üben und mich so überraschen lassen, was so in den nächsten Wochen und Monaten wächst.

Seit dem ich das Androvur abgesetzt habe sand sind ca. Hallo Mädels 8 Monate HRT sind vorbei und alles wird langsam zur Routine mein outfit wird gewagter und selbstverständlich. Befinde mich in der Phase des neutrums. Habe eine Super Selbsthilfegruppe im Schmit-z in Trier gefunden. Mein auftretten als Frau findet immer öfters im altäglichen leben statt und meine verklemmungen lösen sich immer mehr bin einfach nur glücklich. Meine Tittis haben schon AA erreicht und gehen gut in die Breit, kann mir schon ein kleines Dekolte formen.

Ich habe alle Beiträge mit Interesse gelesen und finde es sehr faszinierend wie sich der Körper verändert und mir gribelt es schon im Körper wenn ich nur daran denke das dass auch mit meinem Körper passieren kann. Nur wollte ich ma fragen ob ihr vor der hormontherapie mit einer phychaterin gesprochen habt und wenn ja wie lange es ungefähr dauert bis man mit der hormontherapie startet? Viele der persönlichen Geschichten kann ich sehr gut nachvollziehen weil auch ich seit meiner Pubertät das Gefühl habe nicht das zu sein, was meine Seele und mein innerer Frieden mir sagen.

Ich habe auch in meiner Jugend mit Hormonen experimentiert speziell mit Pflastern und reinem Ethinylestradiol und auch eine Zeitlang verschiedene Pillensorten ausprobiert. Daran haben auch Diane und co. Seltsamerweise habe ich jedoch einen ziemlich schlanken und fast schon femininen Körperbau bis auf die Brust. Weil ich bis heute sehr viel rauche habe ich aus Respekt vor Nebenwirkungen der Medikamente nach einem Jahr verzichtet.

Als ich nach einem Jahr mit dem Östrogen aufgehört habe waren immer noch keine nennenswerten Brüste gewachsen, aber wenigstens waren die nervigen Stimmungsschwankungen bald Geschichte. An meiner Libido hat sich nichts geändert. Mittlerweile bin ich verheiratet und habe zwei Kinder. Mir macht es nichts aus mit einem kleinen Busen mein Leben zu bestreiten.

Ich habe das mit PushUps vor meiner Heirat lange genug in der Öffentlichkeit gelebt. Ein outing kommt zur Zeit nicht in Frage. Frühestens nachdem die Kids auf eigenen Beinen stehen können. Ich nehme jetzt gerade mal 5 Tage die Diane35 einmal am Tag und merke das sich die Brüstung a der anfühlt. Aber was mich noch beunruhigt, kann es sein, das sich mein Libido komplett verabschiedet hat?

Ich hoffe das du alles Offiziell machst mit Arzt. Sei bitte mit deinem Medikament vorsichtig da Da es sehr viele Nebenwirkungen gibt. Es wird eine ganze zeit dauern bis sich an dir Richtig etwas ändert.

Es macht nach längerer Einnahme Auch noch dazu Depressionen. Es hatte sich Bei mir auch nichts mehr gerührt. Mei Arzt stellte mich auf Estreva Gel und Progesteron um. Seit dem ist alles wieder besser geworden. Was ich an mir seit über einem Jahr Der Medikation merke ist das meine Libido So geändert hat das ich länger brauche mit meiner Libido so wie es bei einer Frau ist.

Es dauert bis sich dein Körper auch im Aussehen ändert. Weiterhin schön ist, das auch alle recht aktiv hier sind: Also wie geht man es am besten an etwas zu posten..

Mein Körper ist eher weiblich gebaut und sehr schlank, bis auf eben das Gesicht, was doch relativ markant ist mein Bartwuchs ist leicht bis mittel stark, es gibt keine Bartschatten. In der Vergangenheit gab es auch die Vorfälle, das selbst Männer mir auf den Hintern geguckt haben und einer fühlte den Drang, einen Klaps vergeben zu müssen. Es hat mich nie gestört, damals gab ich dem ganzen auch keinen tieferen Sinn. Später kamen Träume dazu, aus einem anderen weiblichen Leben, was ich vorher evtl.

Wie auch immer, es ist im Grunde nie ein Wunschdenken gewesen, eine Frau zu sein. So kann dieses keine Einwirkung auf meine Träume gehabt haben. Auch diese Male habe ich dem nicht viel Gewichtung beigemessen.

Ich darf mich als sehr einfühlsam gegenüber Frauen kennzeichnen, verstehe sie sehr gut, höre zu und verstehe auch, was der Kern der Unterhaltung ist. Auch haben mir Crossdresser, Transvestiten usw.

Jetzt kommen wir mehr zu meinem aktuellen Leben, ich arbeite viel mit Mode und entwerfe 3D Avatare für Computerspiele. Zumeist weibliche Charaktere, da die männlichen mir nicht liegen, egal wie und was ich probiere. Der Drang, selbst weiblich zu sein wird immer stärker. Meine Partnerschaft sieht so aus, das ich eine Frau hinter jedem starken Mann, steht eine starke Frau und eine wundervolle Tochter habe. Wir kennen uns eine lange Zeit und sind bereits durch dick und dünn gegangen.

Aber kürzen wir das doch an dieser Stelle ab, sonst schreibe ich noch einen Roman würde mir bei den beiden nicht schwer fallen: Meine Frau kennt meine Gefühle, wir sprechen auch über meine Verweiblichung sagt aber, ich darf nicht hübscher wie sie aussehen: Sie steht hinter mir, das hilft aber es gibt so viele Dinge in meiner jetzigen Situation bei welchen Sie mir nicht weiterhelfen kann. Also generell erst einmal die Feminisierung.

Fängt man mit einer Hormonzufur an z. D35, welche ich verfügbar habe und geht dann über zu weiteren Eingriffen? Bisher habe ich keine D35 eingenommen, tendiere jedoch dazu. Interessant wäre zu wissen, in HH oder Umgebung, welcher Arzt wegen Blutkontrolle etc ist empfehlenswert und hat Erfahrungen mit uns?

Wo fühlt man sich gut aufgehoben in dieser meiner Phase? Hier noch eine Listung, der möglichen chirurgischen Eingriffe. Primär wichtige Korrekturen für mich wo ich sehr empfänglich für Vorschläge bin, wo bei wem, Erfahrungen:. Eventuell ist das jetzt sehr viel gewesen und nicht sehr gewöhnlich als posting aber ich danke jedem für die investierte Zeit und etwaige Hilfestellung.

Zur Zeit nehmen ich die Diane35 noch nicht offiziell, weil ich die Auswirkungen erst noch an mir selbst testen möchte bevor ich alles andere angehen möchte. Habe einfach Angst zu früh mich zu Orten und dann nicht mehr zurück zu können. Es hängt im Leben zu viel an der bisherigen Rolle als Mann, das es leichtfertig auf Spiel gesetzt werden kann. Was ich jetzt aber nach 9 Tagen merke ist eine spürbare Veränderung meines Befinden, ich bin zufriedener mit mir und nicht mehr so Antriebssystem wie die letzten Monate.

Meine Haut ist weicher geworden und der Haarwachtum am Körper geht zurück. Hallo Franzi Ich habe auch es erst inoffiziell gemacht mit den Hormonen was meine Leber geschädigthat. Da du bei einer Hormontherapie was sehrwichtig ist zur Blutkontrolle gehen musst daes ein biologischer Eingriff in deinen Körper ist.

Ich habe mich vorher auch nicht Geoutet. Das ging über 40 Jahre so was mich zur AggressivitätSelbstverleugnung und auch in Selbstmord versuche getrieben hat. Da ich auch Kinder und eine liebe Frau habe.

Mit dem Job war es auch so wie bei dir. Es gibt ein Gesetz was Diskriminierung verbietet. Dieses Gesetz habe ich in Anspruch genommen. Meine Frau war erst nicht eiverstanden mit der Behandlung. Als sie merkte das es mir sehr viel besser geht Akzeptiert sie es, aber ich musste einen Kompromiss eingehen.

Alleine gehe ich als Frau zuhause auch wenn sie da ist. Hey, Ich nehme seid dem Meine Brust fängt an stärker zu spannen und habe ein leichtes schmerzempfinden in der Brust. Manchmal schwellen meine Brustwarzen an, dennoch sehe ich auch an hand von vergleichsbildern eine Veränderung der Brust, Haut und der feminierung des Gesichts und Hüften.

Da ich immer nur höre und lese, dass die Veränderungen erst viel später einsetzen, bin ich ziemlich verwundert, ich bin überaus glücklich über jede kleine positive Veränderung, dennoch frage ich mich, ob das normal ist?? Hi Leute wär cool wenn ihr mir sagen könntet wie das bei euch verlief also mit dem sprechen mit den Eltern und so wenn ihr mir helfen könnt wär ich echt froh, ich bin 14 und würde auch ne hormontherapie anfangen sobald ich mich traue mit meinen Eltern zu reden und falls ihr mir Tipps geben könnt echt gut dann wär ich nicht so einfallslos Und noch alles weitere wichtiges was ich wissen muss und wie lang das bei mir dauern würde hatte am Hallo Leute ich bin sehr interessiert insbesondere dieses Thema….

Ich hatte schon früher überlegt Hormone zu nehmen. Aber wie haben eure Eltern reagiert und wie fand es eure Umweld Freunde, etc. Hallo Habe den Eintrag von Jessy gelesen und mich würde es interessieren, wie der Stand heute ist. Ich bin nämlich auch am Anfang der Transition und bei mir ist bis jetzt noch nicht viel passiert. Nehme seit drei Wochen Estradiol.

Danke für die Rückmeldungen. Im moment ist mein becken schön auseinander gegangen… Hoffe es ist keine Einbildung. Meine Brust schmerz auch ziemlich ist aber ein geiles gefühl zu spüren das sich etwas entwickel… Mir kommt aber vor das wenn ich anspanne das muskeln zum Vorschein kommen: Ist das anfangs normal oder werden statt Busen etwa Muskeln: Wie muss ich diese nun einnehmen um auch eine Effektive Wirkung zu erziehlen?

Anti Testosteron nehme ich aber noch nicht, Da ich nicht in Ärztlicher Behandlung bin möchte ich auch nichts Sinnlos Riskieren wegen Depression usw. Eine Feminisierung wünsche ich mir dennoch sehr genauso wie die Nebenwirkung mit der Gewichtszunahme, was für die meisten ja ehr eine Negative Nebenwirkung ist.

Ich bin seit April dabei, unter ärztlicher Aufsicht und nehme 2xmg Cyproteronacetat und 2x2mg Estradiol am Tag. Mein Testo liegt derzeit bei 0,8. Meine Oberweite ist noch nicht besonders, aber trotz der drunter liegenden Muskeln haben sie eine hübsche Form. Bleib cremig Cassy, da wachsen keine Muskeln, sondern ein hübscher, weicher Busen. Meine Libido war nach ca. Ich bin zwar noch erregbar, aber nur wenn meine Liebe Frau wirklich Hand anlegt.

Von selbst passiert da gar nichts mehr, was ich als sehr angenehm empfinde. Ein Samenerguss finden auch nicht mehr statt. Stimmungsschwankungen, oh ja, die habe ich mittlerweile, und die sind nicht ohne. Ich habe in den letzten zwei Wochen 10 Bücher gelesen, weil mich andere Menschen furchtbar nerven. Dafür müssen sie nicht mal etwas tun.

In meiner Nähe zu sein reicht völlig. Auch empfinde ich die Anwesenheit meiner Arbeitskollegen als Stressig, daher mache ich auf der Arbeit keine besonders gute Figur im Augenblick, aber Gott sei dank, kann ich mit meiner rationalen Hirnhälfte den Drang Türen zuzuknallen und Leute anzubrüllen noch irgendwie unterbinden, auch wenn das sehr anstrengend ist.

Kinder in der Pubertät. Vor Cypro hat meine Libido gesagt, das einmal Sex am Tag zu wenig ist. Testo wird auf einer Skala von 0 bis 10 bestimmt, wobei Männer bei 3 Anfangen.

So gesehen ist mein Spiegel also doch sehr niedrig gewesen. Den Wert meines Östrogens habe ich vergessen, aber ich glaube es war unter 1. Im Zweifelsfalle gehe lieber zu einem Endo oder Urologen. Bei Hormonen ist ganz wichtig, das es nicht zu viel ist. Die Dosis macht, das das Ding kein Gift ist. Wenn Du bisher nichts genommen hast, kann Dein Körper mit Estradiol kaum was Anfangen, weil er sich auf die Verarbeitung erst einstellen muss.

Das dauert ein paar Monate. Ich bin ja selber noch in der Aufbauphase. Ab Oktober bekomme ich ein drittes Präparat, das den Brustaufbau beschleunigen soll. Und ich kann es kaum erwarten. Ich weise mal darauf hin, das gerade der Testosteronblocker Anfangs den Stärkeren Einfluss auf die Femininisierung hat. Der Testosteronblocker androgynisiert den männlichen Körper, es kommt zum Muskelabbau und das bedauerlicher weise sehr schnell , er hemmt Haarausfall auf dem Kopf und er senkt die überzogene männliche Libido.

Vergesst nicht das das Testo euren Körper zu einem Mann machen will. Körperbehaarung, grobe Haut, harte Gesichtszüge und kräftige Statur. Solange das Testo nicht geblockt wird, muss das Estradiol auch noch gegen das vorherrschende Testo angehen.