Erotikportal eigenes sperma essen

erotikportal eigenes sperma essen

Also irgendwie denke ich, dass keiner jetzt total verrückt nach sperma ist! Und das du dein sperma, nachdem du gekommen bist nicht mehr probieren möchtest, denke ich könnte daran liegen, dass du dann einfach nicht mehr geil bist! Also wenn ich nicht erregt bin, würde ich es auch nicht schlucken bzw.

Ich denke also, dass du dir da keine sorgen machen brauchst und das vollkommen normal ist, das wenn du nicht mehr erregt bist dein sperma nicht unbedingt probieren musst! Tu es trotzdem einfach mal! Kann schon mal sein das ich würgen muss, wenn zu schnell kommt Bist mit dem Phänomen nicht alleine.

Lass dich eventuell einfach von dir selber überraschen Einfach nciht drüber nachdenken, vielleicht bekommst du dann mal ganz plötzlich Lust drauf Die Erfahrung jedenfalls durfte ich heute zum ersten Mal machen. Meinem Freund ist was auf meinem Bauch daneben gegangen. Ich wollte schon ein Taschentuch nehme, da schleckt er mir das einfach vom Bauch, obwohl er immer total abgeneigt gegenüber seinem eigenen Sperma war. Er hat das Gesicht verzogen und es runtergeschluckt xD. Beim nächsten Sex danach habe ich es bei meinem Schatz probiert, nachdem ich in ihr gekommen bin, d.

Ich muss es noch tranieren Ich habe eigendlich nicht das interesse es zu probieren! Aber ich habe es schon manchmal etwas weil meine freundin zwar selten aber manchmal noch was im Mund hat und sie küst mich dann! Aber so wirklich viel probiert habe ich noch nicht! Genau so also habe genau das selbe prob.. Threadstarter Habe das selbe Problem wie du: Habe mir beim Onanieren vorgenommen, mal das zu probieren, was ich sonst von Frauen verlangen würde. Frauen, die Sex ohne Kondom hatten, berichteten über weniger Anzeichen von Depression als Frauen, die Kondome benutzten oder gar keinen Sex hatten.

Es wird angenommen, dass die im Sperma vorhandene Nährstoffe durch die Vagina in den Blutkreislauf gelangen können. Also wenn du es schluckst, nimmst du wahrscheinlich auch alle guten Nährstoffe zu dir. Dies ist ein weiterer Grund, den Samen deines Freundes tatsächlich zu schlucken.

In seinen Ergebnissen von seiner Studie, steht, dass das Ejakulat wie ein Antibiotikum wirken soll. Ja, sicher, du ist normalerweise nach dem Sex erschöpft, aber das mag nicht der Grund sein, warum du in dieser Nacht so gut schläfst. Sperma enthält tatsächlich Melatonin , eine Chemikalie, die Schlaf und Entspannung induziert. Ob du es einnimmst oder durch Geschlechtsverkehr erhältst, es wird in dein Blutkreislauf gelangen und dir helfen, besser einzuschlafen. Nun, dann Schluck es einfach nicht.

Während viele Frauen den Geschmack des tatsächlich mögen, gibt es andere, die den Geschmack einfach hassen und sofort mit nur ein wenig Geschmack der Flüssigkeiten ihres Partners erbrechen. Natürlich kann es tatsächlich von Mann zu Mann variieren. Wenn der Mann Alkohol trinkt, raucht oder bittere Sachen isst, wird sein Sperma wahrscheinlich auch so schmecken.

Es hängt also sowohl vom Mann als auch von der Frau ab. Eine Frau mag den Geschmack mögen oder nicht mögen. Der Samen eines Mannes ist vielleicht nicht so lecker wie der Samen eines anderen Mannes.

Die Quintessenz hier ist, obwohl Sperma schlucken nahrhaft sein kann, bietet es dir nichts, was dir übliches Obst oder Gemüse auch geben kann. Also, wenn du es schluckst, weil es nahrhaft ist, kannst du auch Lebensmittel Essen die reicher an Nährstoffen sind.

Einige Kulturen glauben, dass Sperma besondere Eigenschaften von Männlichkeit hat. Die Vorstellung, dass Sperma mit Männlichkeit assoziiert wird, war im antiken Griechenland weit verbreitet, als Aristoteles Sperma als sehr wichtig ansah. Er sagte, dass eine Verbindung zwischen Blut und Sperma bestehe. Er glaubte, dass Sperma mit Hilfe von Körperwärme aus Blut gewonnen wurde.

Er glaubte auch, dass ein zu früher Beginn der sexuellen Aktivität den Samenverlust und den Verlust wertvoller und dringend benötigter Nahrung bedeuten kann. In den alten östlichen Kulturen werden Edelsteine als Tropfen göttlichen Samens angesehen. Chinesen glauben, dass Jade der getrocknete Samen des Himmelsdrachen ist. Meine Leidenschaft sind Texte schreiben und meine Mitmenschen, damit zu begeistern. Follow us facebook twitter instagram pinterest youtube.

Gesund oder einfach nur ekelhaft?

..

Swinger auhof hausfrauensex münchen


erotikportal eigenes sperma essen

...

Sex shop gelsenkirchen erotische massage karlsruhe


Hier gibt es ähnliche Themen: Eigenes Sperma Eigenen Sperma probiert?? Eigenes Sperma schlucken Eigenes Sperma aus ihr lecken SUFU hilft da schonmal.

Also irgendwie denke ich, dass keiner jetzt total verrückt nach sperma ist! Und das du dein sperma, nachdem du gekommen bist nicht mehr probieren möchtest, denke ich könnte daran liegen, dass du dann einfach nicht mehr geil bist! Also wenn ich nicht erregt bin, würde ich es auch nicht schlucken bzw.

Ich denke also, dass du dir da keine sorgen machen brauchst und das vollkommen normal ist, das wenn du nicht mehr erregt bist dein sperma nicht unbedingt probieren musst!

Tu es trotzdem einfach mal! Kann schon mal sein das ich würgen muss, wenn zu schnell kommt Bist mit dem Phänomen nicht alleine. Lass dich eventuell einfach von dir selber überraschen Einfach nciht drüber nachdenken, vielleicht bekommst du dann mal ganz plötzlich Lust drauf Die Erfahrung jedenfalls durfte ich heute zum ersten Mal machen. Du legst dich dazu auf eine weiche Unterlage ein zusätzliches Handtuch hinter dem Kopf ist hilfreich, um ungewollte Sauereien zu vermeiden.

Dann machst du eine Art Rückwärtsrolle; und zwar soweit, dass sich dein Penis direkt über deinem Gesicht befindet. Die Knie befinden sich dann am oberen Kopfende und können auch an der Unterlage abstützen.

In diese Position kannst du dich nun wichsen. Bei dieser Wichs-Stellung solltest du gelenkig sein. Achte immer darauf, dass du deinen Hals nicht überdrehst. Hier eine Zeichnung zur Orientierung: Damit du kurz bevor du zum Orgasmus kommst keinen Rückzieher machst, kannst du dir einen sogenannten Mundspreizer anlegen. Das ist ein Knebel, der deinen Mund offen hält. Damit vermeidest du deinen Rückzieher wirkungsvoll. Wenn du merkst, dass du kommst, musst du nur noch richtig auf dein Gesicht zielen.

Nicht jeder Sperma-Spritzer wird in deinen Mund gelangen, doch der eine oder andere wird dort sicherlich ankommen. Dank eines angelegten Mundspreizers wirst du recht schnell mit dem Schlucken beginnen. Anders als würdest du Sperma von deinem Partner schlucken, kannst du dich beim Schlucken vom eigenen Sperma nicht mit Viren oder Geschlechtskrankheiten infizieren. Du führst lediglich zurück, was eh aus deinem Körper kommt.

Da die Menge an Sperma in der Regel auch sehr gering ist nur wenige Milliliter , wird der Magen auch nicht verstimmt oder Ähnliches. Es ist so, als würdest du einen Teelöffel Joghurt essen, nur dass der Geschmack eben anders ist. Wenn du immer noch Bedenken hast, dein eigenes Sperma zu kosten und zu schlucken, kannst du dir auch ein künstliches Sperma herstellen und das zuerst probieren.

Das selbst hergestellte Sperma kannst du beim Masturbieren einfach kurz vor deinem Höhepunkt in den Mund nehmen. Während die meisten Männer es mögen, Frauen Oral zu verwöhnen , finden manche Frauen Sperma schlucken schlicht weg ekelhaft oder allgemein Männern einen Blowjob zu geben.

Also was ist richtig und was ist falsch? Solltest du Sperma schlucken oder nicht? Wir geben dir in diesem Artikel die Antwort darauf.

Wir alle wissen, dass Sperma Spermien enthält, aber das ist nur ein Prozent dessen, was die Samenflüssigkeit eines Mannes ausmacht. Einige andere Bestandteile, was der Samen enthält, sind:. Viele Frauen sind jedoch besorgt über die Tatsache, dass Sperma schlucken sie an Gewicht zunehmen lässt.

Im Durchschnitt enthält ein Männer Ejakulat etwa 5 bis 25 Kalorien, also ist es definitiv überhaupt nicht schlimm. Wie oben erwähnt, enthält es definitiv Protein. Letzte Aktualisierung am 1. Es sollte dich nicht krank machen, es sein denn, du findest es ekelhaft zu schlucken und du dich deshalb übergeben musst. Sei dir aber immer bewusst, dass du dich dem Risiko sexuell übertragbarer Krankheiten aussetzt. Die Auskleidung des Mundes ist sehr empfindlich, sogar mehr als der einer Scheide, und ist viel anfälliger für Infektionen durch Bakterien und Viren.

Du könntest dich leicht mit Geschlechtskrankheiten wie Chlamydien, Herpes genitalis, Gonorrhoe, Hepatitis B und Genitalwarzen durch Oralsex infiziert werden. Wenn du deinem Mann vertraust, dass er in einer monogamen Beziehung ist, ist es wahrscheinlich in Ordnung, Orales zu haben und das Sperma zu schlucken — dennoch wäre ein Check beim Arzt nicht schlecht, bevor man vor bösen Überraschungen steht.

Diese Frage hängt natürlich wieder je nach Individuum ab. Einfach gesagt — zu viel ist ungesund. Dein Sperma wird abgebaut und in deinen Blutkreislauf aufgenommen.